Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Stephie27 am 22.04.2006, 23:34 Uhr

Baby vorm Referendariat?? Oder während?

Hi,
ich bin neu hier, deswegen hoffe ich mit meiner Frage kein Thema zu stellen, welches schon oft beantwortet wurde.
Also zu mir ich bin 25 und mache nächstes Jahr im Frühjahr mein erstes Staatsexamen, mein Sohn wird dann gerade 2 Jahre alt.
Nun wollten mein Mann und ich immer zwei Kinder in kurzem Abstand.
Nun bin ich verunsichert, ob wir ein Kind noch vorm Referendariat einplanen sollten, aber wie sieht es dann geldlich aus?
1. Darf man das Ref. schieben? Wie macht man das? Bekommt man dann Wartepunkte? Wann muss ich mich dann wieder bewerben?
Oder ist es besser das Kind erst zu Beginn des Referendariats einzuplanen und dann zu pausieren? Ich meine so genau kann man es ja sowieso nicht planen.Schade eigentlich, dass es Frau heute so genau muss.
Ich meine ich möchte einfach nicht bis nach dem Ref. warten, denn dann ist mein Kleiner schon 4,5.
Wer hat Erfahrungen in diesem Bereich und könnte mir völlig verzweifelten Studentin helfen??
Ich freue mich schon jetzt auf jede Antwort.
Liebe Grüße
Stephie
P.s. Oder doch lieber jetzt starten und Stexs schieben?

 
4 Antworten:

Re: Baby vorm Referendariat?? Oder während?

Antwort von biohuschel am 22.04.2006, 23:55 Uhr

Hallo ich habe meinen Sohn nach meinem 1. Staatsexamen bekommen dann 1 Jahr gewartet und bin dann wieder eingestiegen.
Ich wohne in NRW. Du bekommst Wartepunkte für Erziehungsurlaub.
Ich denke mal du weißt ja wie es ist mit Kind zu lernen usw.
Es ist alles machbar auch mit zwei Kindern. Eine Kollegin hat es mit 3 Kindern gemacht. Wichtig ist die Betreuung und die Organisation und natürlich Glück mit der Schule.
LG Christina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby vorm Referendariat?? Oder während?

Antwort von Stephie27 am 23.04.2006, 0:19 Uhr

Vielen Dank für die rasche Antwort.
Darf ich fragen, ob du Arbeitslosengeld oder irgendwas beantragt hast?
Ich meine meldet man sich dann bis zum Beginn des Refs arbeitslos?
Wo muss ich denn in diesem Fall Erziehungsurlaub anmelden? Muss ich Wartepunkte zuvor(nach dem Staatsexamen) irgendwo anmelden?
Viellen Dank nochmal.
Stephi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby vorm Referendariat?? Oder während?

Antwort von biohuschel am 23.04.2006, 10:08 Uhr

Hallo nochmal,

also bis zur Geburt habe ich mich damals arbeitslos gemeldet (war nicht lange hab auch nix bekommen, ist nur für die Rente wichtig) nach der Geburt habe ich dann Erziehungsurlaub gehabt. Ganz normal beantragt bei der Landesstelle tralla (Auskunft gibt das Jugendamt). Wenn du Erziehungsurlaub hattest oder auch wie ich noch Soziales Jahr dann hast du ja Bescheinigungen und diese reichst du bei einer Bewerbung ein.
In welchem Bundesland wohnst du denn?
LG Christina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby vorm Referendariat?? Oder während?

Antwort von Stephie27 am 23.04.2006, 14:48 Uhr

Ich wohne in Hessen. Wie sieht das dann eigentlich mit den Sozialpunkten aus? Wo muss ich die denn angeben?
Alles Liebe
Stephie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.