Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Diana81 am 01.10.2003, 14:24 Uhr

Ausbildungsvertrag uns Schwanger?!

Hallo.
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen...
Wie ist das geregelt wenn man einen Ausbildungsvertrag schon unterschrieben hat und dann aber schwanger wurde? Steht einem der Platz dann später trotzdem noch zu?

Und wie ist es wenn man schon in der Ausbildung ist und dann halt schwanger wird? Kann man dann pausieren, oder muss man gleich abbrechen?

Liebe Grüße, Diana.

 
3 Antworten:

du kannst pausieren.

Antwort von steffy am 01.10.2003, 15:28 Uhr

lass dich nicht zum kündigen überreden du hast gesonderten kündigungschutz und sie dürfen dir auch nicht kündigen. vergiss das nie.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Man (Frau) ist also in jedem Falle für Kündigung geschützt?

Antwort von Diana81 am 01.10.2003, 16:18 Uhr

Und wie ist das wenn ich einen Vertrag unterschreibe und dann erst später die Ausbildung beginnen könnte wegen Schwangerschaft und Mutterschutz?

Danke schon mal!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Man (Frau) ist also in jedem Falle für Kündigung geschützt?

Antwort von schokibabe am 02.10.2003, 11:44 Uhr

sag mal wie weit bist du denn in der schwangerschaft und wann sollst du die Ausbildung beginnen?
Kannst du nicht wenigstens bis zum Mutterschutz (sechs Wochen vor der Geburt) arbeiten?
Ab dem Zeitpunkt wo du mitteilst dass du schwanger bist, bist du unkündbar. Sollte dir dennoch gekündigt werden, auf zum ARbeitsgericht.
Auch in der Probezeit ist das so.
LG ANdrea (die nämlich in der schwangerschaft gekündigt wurde und dann geklagt hat :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.