Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von hummel007 am 13.07.2004, 14:34 Uhr

Arbeitsamt oder Sozialamt?

Hi, meine Situation ist: Ich habe einen bald endenden befristeten Arbeitsvertrag, und bin schwanger. Wer kennt sich aus oder war/ist in einer ähnlichen Lage. Muß ich mich arbeitslos melden oder gleich zum Sozialamt gehen???
Vielen Dank und liebe Grüße hummeloo7

 
5 Antworten:

Re: Arbeitsamt oder Sozialamt?

Antwort von Cinderella_Hamburg am 13.07.2004, 21:35 Uhr

Hallo,

ich will nu nix falsches erzählen, aber ich glaube zum Arbeitsamt musst du nicht. Mußte ich damals auch nicht. Weil du dem Arbeitsmarkt ja eh erstmal nicht zur Verfügung stehst.
Also denke ich, wird dein erster Gang der zum Sozialamt sein müssen.

Lg
Cinderella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitsamt oder Sozialamt?

Antwort von biohuschel am 13.07.2004, 22:40 Uhr

Soweit ich das weiß, wollen sie auf dem Sozialamt den Nachweis vom Arbeitsamt. Du bist ja arbeitssuchend, auch wenn dich keiner einstellt. Aber ruf einfach an, dann sparst du dir Wege.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitsamt oder Sozialamt?

Antwort von Tristesse am 13.07.2004, 22:57 Uhr

Hallo,

also bei mir war es damals auch so und ich bin zum Arbeitsamt gegangen. Habe bis zum Mutterschutz Arbeitslosengeld bekommen. Dann habe ich Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse erhalten. (Vor und nach der Geburt). Danach Kindergeld, Erziehungsgeld.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitsamt oder Sozialamt?

Antwort von Sunny1973 am 13.07.2004, 23:42 Uhr

Hallo,

also ich würde mich in Anbetracht der neuen Lage ab 2005 auf JEDEN FALL beim Arbeitsamt arbeitslos melden. Ab 2005 soll doch das Arbeitslosengeld und die Sozialhilfe zusammen gelegt werden, wenn ich das in den Medien richtig mitbekommen habe. Also würde ich das auf JEDEN FALL machen. Zum Sozi kannst/müsstest Du dann als nächsten Schritt unternehmen.

Ganz sicher bin ich mir nicht, aber wäre ich in Deiner Situation würde ich es so machen. So kann Dir zumindest niemand einen Vorwurf machen, irgendwas NICHT unternommen zu haben.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitsamt oder Sozialamt?

Antwort von steffino am 19.07.2004, 22:30 Uhr

Hallo!
Also ich habe mich arbeitslos gemeldet und kurze zeit später erfahren, das ich schwanger bin. Musste meinen Mutterpaß vorweisen, bekomme aber weiterhin Arbeitslosengeld! Vom Sozialamt hat dort noch niemand etwas gesagt. Obwohl man ja schwer zu vermitteln ist. Aber man sagte mir ich gehe ganz normal in Mutterschutz und danach geht bleibe ich beim Arbeitsamt als arbeitssuchend gemeldet!
Lieben Gruß!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.