Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von maxtine am 06.10.2003, 20:50 Uhr

Mutter-Kind-Kur für Alleinerziehende mit 2 1/2j. Sohn

Hallo allerseits!
Wer war denn schon einmal auf einer Mutter-Kind-Kur? Wer hat darin Erfahrung? Es gibt spezielle Kuren für Alleinerziehende - hat da jemand Erfahrung? Mein Sohn ist 2 1/2 Jahre alt - hat da jemand Erfahrung mit so einem kleinen Kind und Kuren?????
Ich habe heute eine Kur über die Caritas beantragt und hoffe natürlich, dass es klappt. Aber ein bischen mulmig ists mir trotzdem. Wir kämen dann vom 30.12.bis 20.1. auf den Feldberg. Das wär natürlich herrlich. Wenns klappt...
Grüßle, maxtine

 
5 Antworten:

Re: Mutter-Kind-Kur für Alleinerziehende mit 2 1/2j. Sohn

Antwort von solino am 06.10.2003, 22:24 Uhr

Hallo,

ich kann Dir zwar nicht weiterhelfen, aber ich weiß, daß jemand hier im Forum schonmal auf dem Feldberg mit ihrer damals 2 1/2-jährigen Tochter war. Wird sich sicher noch melden.

Ich werde demnächst wohl auch mal eine MuKi-Kur beantragen und will beide Kinder mitnehmen.

Liebe Grüße Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter-Kind-Kur für Alleinerziehende mit 2 1/2j. Sohn

Antwort von Mack4 am 06.10.2003, 22:25 Uhr

Hallo,

ich war vor 4 Jahren mit meinen 3 Jungs, damals 2,4 und 9 Jahre an der Ostsee. Es war das beste was mir passieren konnte. Wir haben das sehr genossen. Es ist eh immer nur ein Elternteil bei der Kur dabei insofern war mir ziemlich egal ob die anderen auch alleinerziehend sind. Das schönste war die viele Zeit die ich für die Kinder und für mich hatte. Viel Spaß.

Viele Grüße
Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Grins........................ ;-)

Antwort von britta + stacy am 07.10.2003, 10:36 Uhr

Hallo!

Ja, Solino meinte mich! ;-)

Also das Haus von der Caritas liegt direkt aufm Feldberg, ist ein modernes Gebäude und nicht gerade Klein.

So mehr weiß ich nicht da ich in einen anderem Kurhaus in der Nähe war.

Es ist eigendlich egal ob du AE oder verheiratet bist...... meistens sind dort die Mütter mit den Kindern dort. Anschluß findet man recht schnell.

Dein Kind ist für die Kur alt genaug so das es auch in den dortigen Kindergarten kann, was meine ganz gut fand....!

Wünsche dir viel Spaß und erhole dich im Schnee gut ;-)

:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

unser kurantrag liegt auch daheim...

Antwort von scrollan&lena am 07.10.2003, 18:09 Uhr

hallo ihr lieben...
wir haben auch eine kurantrag zu hause liegen der nur noch ausgefüllt werden muß, allerdings nicht über die caritas sondern über die bfa, bin eh mal gespannt ob ich die bewillt bekomme und wo wir dann hin dürfen... zeit für ne auszeit wäre es bei uns eh, war in letzter zeit alles en wenig viel und vorallem alles sehr heftig...

liebe grüße
scrollan mit lena

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

AE-Kur

Antwort von Cat74 am 07.10.2003, 18:48 Uhr

Hallo,
eine spezielle AE-Kur ist in sofern sinnvoll, weil da in den Gesprächen spezielle AE-Themen behandelt. Bei uns war sogar Rechtsberatung etc. dabei. Allerdings sind da dann auch nicht nur AEs!
Um Deinen Kleinen mußt Du Dir wohl keine Sorgen machen, die Kinderbetreuungen gehen auf jedes Alter ein.
Viel Spaß auf dem Feldberg und Gruß von
Cat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.