Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Petra-Tina am 10.03.2005, 11:08 Uhr

Mit neuem Freund zusammenziehen - wovon leben?

Hallo!

Ich bin seit kurzem mit einem Mann zusammen der jetzt einen Job gefunden hat in Essen. Er verdient brutto 1000 € fixum. Noch hat er keine erste Gehaltsabrechnung bekommen, daher wissen wir nicht was er im Endeffekt monatlich verdient.

Vermutlich wird er 1000 € netto verdienen durch die Überstunden.

Ich bin aktuell noch in einer Wohnung die bis Juli vom Sozialamt gezahlt wird. Sie ist zu gross und da ich nicht länger weiter hier in dem Ort wohnen möchte, habe ich keine Mitbewohnerin gesucht.

Sollte ich mit meinem zwei jährigen Sohn und meinem Freund in eine gemeinsame Wohnung ziehen wüsste ich gerne wie wir dann finanziell da stehen. Würde ich dann überhaupt noch Unterstützung vom Amt bekommen? Oder wären die 154 € Kindergeld und die 192 € Unterhalt vom Erzeuger für den Kleinen alles was ich dann zur Verfügung hätte?

Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.

Tina

 
1 Antwort:

Re: Mit neuem Freund zusammenziehen - wovon leben?

Antwort von sibs am 10.03.2005, 12:47 Uhr

Hallo,

ob Du noch Unterstützung vom Amt bekommst, weiß ich nicht. Dein Kleiner müßte aber noch Sozialhilfe und anteilig Miete bekommen, da Dein neuer Freund nicht für Ihn unterhaltspflichtig ist. Aber vielleicht weiß ja jemand mehr.

LG Sibs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.