Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von bikermouse66 am 01.06.2004, 18:10 Uhr

Lohnpfändung

Tja, nun ist es soweit. Da der Herr im März keinen Unterhalt gezahlt hat, sondern lieber eine Strafanzeige wegen Bedrohung gegen mich erstatte, im April wieder zahlte und im Mai nix kam, hat der Anwalt letzte Woche die Lohnpfändung rausgegeben. Bin gespannt wie lange das dauern wird, bis das Geld kommt.
Zumindest ist zur Zeit im Umgang Ruhe. Bin gespannt, ob das so bleibt. Der Minibiker ist seit der Umgangseinstellung wesentlich entspannter und friedlicher. Vielleicht hat der Erzeuger nun doch endlich ein Pfund Hirn bekommen *gg

LG
mousy

 
9 Antworten:

glaubst du an wunder???

Antwort von spiky73 am 01.06.2004, 18:53 Uhr

hallo mousy...

bezüglich der bemerkung "männer und hirn" - glaubst du daran noch? ich hab den glauben an wunder inzwischen aufgegeben und ich denke, männliches geschlecht und hirn schliessen einander aus.

p.s. in einsteins hirn entdeckte man bestimmte zellen in grosser zahl, die auch im gehirn von schwachsinnigen gehäuft vorkommen - genie und wahnsinn liegen nah beieinander.

lieber gruss,
martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hmmm... also in diesem Fall

Antwort von Ralph am 01.06.2004, 19:22 Uhr

... muß irgendwo ein Übertragungsfehler gewesen sein... bin ich denn in Wirklichkeit weiblich??? ;o)))

*schmunzel*

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ausnahmen...

Antwort von spiky73 am 01.06.2004, 22:26 Uhr

... bestätigen die regel, lieber ralph.

lass mir also meinen glauben ;-))

gruss,
martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: glaubst du an wunder???

Antwort von bikermouse66 am 01.06.2004, 22:43 Uhr

Hallo Martina,

neeee, ich glaub eigentlich nicht an Wunder. Das Pfund Hirn würd bei dem Typen auch garntiert nicht reichen. Tonnen wären sinnvoll. Die würden ihn zumindest erschlagen :-))
Aber alles egal, er verdient gut und die Pfändung ist raus, sprich, es wird garantiert Geld kommen. Reicht doch, oder???? Der Minibiker und ich werden jetzt reich und der Typ wird vor Wut explodieren *gg

LG
mousy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: glaubst du an wunder???

Antwort von Zwergenalarm am 01.06.2004, 22:46 Uhr

Der Herr sprach zu Adam:
"Ich gab dir ein Gehirn und einen Zauberstab, geh´ jeweils sorgsam damit um, beides zusammen funktioniert nämlich nicht."

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lohnpfändung

Antwort von Jule8 am 01.06.2004, 22:47 Uhr

hallo.
Bisher hab ich nur die Beiträge gelesen. Aber jetzt würd ich auch gern was dazu schreiben. Lohnpfänddung. Ja das ist so eine Sache. Mein Ex zahl auch nicht, er meint ich bin ja gegangen(er hatte ne andere) und jetzt müsste ich schauen wie ich zu Geld komme. Würd ja seinen Sohn wegnehmen. Mein Anwalt läßt pfänden,tja anfangs hatte ich ein mega schlechtes Gewissen und nu tja er hat noch nie regelmäßig bezahlt. DDas ganze geht seit Sept03 und ich warte trotz Pfändung meistens 2Monate auf Kohle. Mein Konto leer. War heut morgen bei der Bank,bekam keine Kohle könnte heulen. Ja ich arbeite auch aber das geht gleich an Sprit unfd Miete drauf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lohnpfändung

Antwort von IgelMama am 02.06.2004, 11:20 Uhr

meine Anwältin hat die Lohnpfändung (Ex zahlt ebenfalls nicht) im April rausgegeben.Bislang hab ich noch nichts gehört.Bei uns ist es allerdings so,daß er sich weigert,seinen Arbeitgeber zu nennen.
Auch sollte neu berechnet werden,weil der Titel schon über 3 Jahre alt ist.Der alte Titel beläuft sich auf eine Summe weit unterhalb der DT.
Ex verweigert jede Auskunft,rückt keine Lohnabrechnungen raus,sperrt sich total dagegen.

Tschau IgelMama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lohnpfändung

Antwort von Sonnen24 am 02.06.2004, 18:17 Uhr

Guten Abend:-)
bei uns wurde im Juni 03 die Lohnpfändung vom Jugendamt eingeleitet per Gericht und im September 03 hatten die dann auch einen Pfändungsbeschluß.
Im Oktober hat dann der KV den Arbeitgeber gewechselt, welches erst mitte November bekannt wurde, aufgrund fehlender Zahlungen.
Ende Dezember 03 unterschrieb dann KV eine Abtretungserklärung auf sein Gehalt und Ende Februar zahlte dann der Arbeitgeber.
Tja und nun hat KV erneut den Arbeitgeber gewechselt.

Viel Glück
Sonnen24

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lohnpfändung

Antwort von Ginger04 am 03.06.2004, 14:06 Uhr

Hallo mousy,
Lohnpfändung ist so ne Sache für sich. Mein Anwalt hat Dezember 03 die Gehaltspfändung eingeleitet. Ende Februar bekam ich das erste Mal Geld, abzüglich der Kosten für den Gerichtsbeschluss, Gerichtsvollzieher etc. Allzu viel bleibt da nicht mehr übrig. Echt ne faire Sache...
Viel Glück, Ginger

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.