Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von salsa am 18.01.2003, 23:13 Uhr

Interesse an anderem Geschlecht.....(gaaaaaaaaaaaaaaanz lang)

...es ist zwar noch nicht Frühling, aber irgendwas scheine ich im moment auszustrahlen....irgendwie scheine ich auf Männer zu wirken und diese auch auf mich...
Jetzt stellt sich mir die Frage, wie man es laufen lassen kann...ich bin mir nicht sicher, wieviel interesse ich an welchem mann habe...habe Angst Männer zu verletzten...habe Angst, dass zumindest einer von beiden mehr will als ich..... es ist alles noch recht frisch...erst (zumindest da wurde es mir bewusst) zwei Wochen.... ich merke, dass es nach den Jahren des Alleinseins tierisch gut tut begehrt zu werden, als Frau zu wirken... will aber bei den Männern nicht zuviel Hoffnung wecken auf mehr oder viel mehr wecken...
oh, je, bin ziemlich durcheinander.....
und: wie kann man es hinbekommen als Paar...hmmmm ihr wisst schon ....zusammen zu sein, irgendwie ist die ganze Wohnung "kinder-lastig"... und ich weiss nicht inwieweit da mann-frau-geschichten spielen kann.....
oh je....ich glaube ich bin im moment ziemlich verwirrt......
salsa

 
13 Antworten:

Ohh ohh

Antwort von OpaHanschi am 19.01.2003, 1:11 Uhr

Hallo Moni,

ich kanns mir nicht verkneifen, ein paar Kommentare und Fragen loszuwerden, die mir beim lesen Deines Postings kommen:

...es ist zwar noch nicht Frühling, aber irgendwas scheine ich im moment auszustrahlen....

Wieso im Moment? das war die letzten Jahre auch schon so, bloss hat es Dich nie tangiert

irgendwie scheine ich auf Männer zu wirken und diese auch auf mich...

- das erste kann ich bestätigen, ist nix neues, das zweite allerdings ... seit wann ist das bei Dir so?

Jetzt stellt sich mir die Frage, wie man es laufen lassen kann...

- einfach laufen lassen ;-)

ich bin mir nicht sicher, wieviel interesse ich an welchem mann habe...

- Mehrzahl?

habe Angst Männer zu verletzten...

- noch mehr? Fakt ist: sobald Du Dich für einen entschieden hast, wird der 'Schwarm' geifernder Männer um Dich herum sich auflösen - einige werden das akzeptieren, andere werden verletzt sein und wieder andere Dich verfluchen ... davor brauchst Du keine Angst zu haben, das passiert ganz von alleine

habe Angst, dass zumindest einer von beiden mehr will als ich.....

- einer von beiden????? Damit hast Du soeben die restliche Männerwelt 'verletzt' *gg* - ich sag doch, das passiert von ganz alleine!

es ist alles noch recht frisch...erst (zumindest da wurde es mir bewusst) zwei Wochen.... ich merke, dass es nach den Jahren des Alleinseins tierisch gut tut begehrt zu werden, als Frau zu wirken... will aber bei den Männern nicht zuviel Hoffnung wecken auf mehr oder viel mehr wecken...

- so, Moment mal - aufn 10 Meter Turm klettern mit Muffe in der Hose und dann doch nicht springen? Was meinst Du eigentlich mit mehr? Über Hochzeit, zusammen ziehen und so zu reden ist alles ehh zu früh - und den Sprung 'in die Kiste' kannst Du pauschal zu 99% bei jedem Deiner Bekanntschaften voraussetzen - bringe es doch mal auf den Punkt: wo ist die Blockade?

oh, je, bin ziemlich durcheinander.....
und: wie kann man es hinbekommen als Paar...hmmmm ihr wisst schon ....zusammen zu sein, irgendwie ist die ganze Wohnung "kinder-lastig"... und ich weiss nicht inwieweit da mann-frau-geschichten spielen kann.....

- zu 100%! Kinder schlafen in der Regel nachts und wenn Xenia morgens in der Türe steht, holt sie zu euch ins Bett, kuscherlt und tobt mit ihr, so das ihre wichtigte (kindliche) Frage beantwortet wird: 'Muss ich Angst um Mama haben?' Sobald sie sieht, das Du mit 'ihm' gerne kuschelst (und dadurch vielleicht auch weniger schreist) wird sie das auch 'tol' finden :-) Wie Du mit der 'Nacktheit' umgehst obliegt Deinem Erziehungskonzept - hier bei mir gehört 'nackt sein' mit dazu, ob nun in der Wohnung oder in der Sauna, defakto haben wir hier meistens neugierig peinliche Blicke aber kein 'gestörtes' Verhalten, das ist aber von Familie zu Familie unterschiedlich!

oh je....ich glaube ich bin im moment ziemlich verwirrt......

- Hmm - DAS glaube ich Dir auch :-) Habe ich Dir doch auch gewünscht *lol*

LG
Pusty

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Interesse an anderem Geschlecht

Antwort von Rob am 19.01.2003, 1:22 Uhr

Hi Salsa,
mir geht es auch öfters so: einerseits läuft mittlerweile alles wie am Schnürchen (naja, ab und zu sind dicke Knoten im Faden...) und andererseits wäre es auch mal wieder schön sich richtig toll zu verlieben!
Naja, bis jetzt war die "Richtige" wohl noch nicht da... :-(
Gruß, Rob
(War ja gar nicht so lang, dein Posting...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hallo Rob...

Antwort von OpaHanschi am 19.01.2003, 1:48 Uhr

von Dir hört man nur noch selten was ... Dein Posting hätte von mir sein können :-) Mit einer Ausnahme: 'die Richtige' - hmmm, ob sie da war, weis man immer erst hinterher - obwohl, bei einigen 'hätte ich da so ein Gefühl' - ende vom Lied war bisher immer meine höchsteigene Flucht! Wenn Du just in diesen Moment an jemanden bestimmtes denkst aus Deinem Leben, weisst Du, wie ich das meine :-)

Genauso kenne ich Salsa ... sie nimmt lieber einen anderen Zug als das sie sich der 'Gefahr' aussetzt, das etwas 'mehr' passieren könnte.... aber warte mal ab - irgendwann lernen wir alle das auch noch :-)

Grüsse
Hanschi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Interesse

Antwort von bikermouse66 am 19.01.2003, 8:45 Uhr

Guten Morgen Salsa :-)

also für mich hört es ich wirklich positiv an was Du da schreibst. Hanschi hat völlig recht. Das war auch die letzten Lahre nicht anders, nur wolltest Du es nicht merken *gg* Genieße es nun und irgendwann steht einer vor Dir, wo Du ganz genau plötzlich weißt, der ist es. Dann machst Du Dir keine Gedanken wie es laufen könnte oder nicht. Es funktioniert ganz von allein. Tja, die Wohnung ist kinderlastig *lol*. das kann ich bestätigen, Spielteppich im Wohnzimmer statt Nepalbrücke, Legos am Zeh, wenn man im Dunkeln durch WZ geht *grummel*, Sturz über irgendwelche Wader-LKW´s und andere Sachen...... Tja, da hatte ich echt Angst wie es sein würde, wenn er zum ersten Mal hier reinkommt. Das Ergebniss: ER kam hier her und es war als wäre es nie anders gewesen, absolut ok. Außerdem war ich abgeschrieben, den Mann mußte mit Lukas die die Autos sortieren :-))
Mach Dir keine Sorgen, das geht einfacher als wir Frauen es uns vorstellen. Männer können auch liebenswerte Menschen sein und nicht nur Monster, die ab und an mal den Müll raustragen *gg*

LG aus Bochum von
Anke und Lukas

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie gern wäre ich auch mal wieder sooooooooooo verwirrt *seufz* oT

Antwort von Adaeze am 19.01.2003, 10:36 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@hanschi...und überhaupt......posting von der "verwirrten" *lol*

Antwort von salsa am 19.01.2003, 10:39 Uhr

"irgendwie scheine ich auf Männer zu wirken und diese auch auf mich... " - das erste kann ich bestätigen, ist nix neues, das zweite allerdings ... seit wann ist das bei Dir so?

ganz "leise" angefangen hat es im sommer als ich in meine neue wohnung gezogen bin.....aber so richtig erst seit ca. 2 wochen ....und das macht einen ganz schön durcheinander....

Jetzt stellt sich mir die Frage, wie man es laufen lassen kann...
- einfach laufen lassen ;-)

du meinst einfach annehmen, geniessen.....und die verantwortung für die männer sich selber überlassen ?

ich bin mir nicht sicher, wieviel interesse ich an welchem mann habe...
- Mehrzahl?

ja, mehrzahl, einer "klopft" ganz "leise" an, bei dem zweiten bin ich mir nicht sicher was für ein "spiel" er spielt *fauch* das bringt das blut ganz schön in wallung, und bei dem dritten ist es ganz klar, dass er einfach nur mich will.

habe Angst Männer zu verletzten...

- noch mehr? Fakt ist: sobald Du Dich für einen entschieden hast, wird der 'Schwarm'
geifernder Männer um Dich herum sich auflösen - einige werden das akzeptieren,
andere werden verletzt sein und wieder andere Dich verfluchen ... davor brauchst Du
keine Angst zu haben, das passiert ganz von alleine

"geifernder" männer ???
oh, je,
vielleicht hast du recht, ich übernehme verantwortung für mich und lasse die verantwortung bei den männern.

habe Angst, dass zumindest einer von beiden mehr will als ich.....
- einer von beiden????? Damit hast Du soeben die restliche Männerwelt 'verletzt' *gg*
- ich sag doch, das passiert von ganz alleine!
oh pusty, ich knuddel dich mal eben ganz fest, du bist schon ein toller mann !!!

es ist alles noch recht frisch...erst (zumindest da wurde es mir bewusst) zwei Wochen.... ich merke, dass es nach den Jahren des Alleinseins tierisch gut tut begehrt zu werden, als Frau zu wirken... will aber bei den Männern nicht zuviel Hoffnung wecken auf mehr oder viel mehr wecken...

- so, Moment mal - aufn 10 Meter Turm klettern mit Muffe in der Hose und dann doch nicht springen? Was meinst Du eigentlich mit mehr? Über Hochzeit, zusammen ziehen und so zu reden ist alles ehh zu früh - und den Sprung 'in die Kiste' kannst Du pauschal zu 99% bei jedem Deiner Bekanntschaften voraussetzen - bringe es doch
mal auf den Punkt: wo ist die Blockade?

hey, pusty, ich glaube genau da ist mein punkt.
ich spüre eine sehnsucht nach e i n e m mann mit dem ich mich nonverbal beim tanzen verstehe, oh ja, das gute oder auch gefühlvolle (erotische ?) salsa-tanzen ist mir so wichtig, ich will einen mann, der sich seiner selbst bewusst ist, der ein gutes körpergefühl, ein gutes selbstwertgefühl hat, der über sich selber lachen kann, der insgesamt humorvoll ist, der auch gerne mit anderen menschen zusammen ist, dem man total vertrauen kann, der gefühle nicht nur für sich, sondern auch für mich und meine tochter hat, der auch verrücktheiten liebt, der sensibel ist und manchmal auch ein macho, der respekt hat vor dem innen- und aussenleben seiner selbst und seiner partnerin hat...

oh, je, bin ziemlich durcheinander.....
und: wie kann man es hinbekommen als Paar...hmmmm ihr wisst schon
.zusammen zu sein, irgendwie ist die ganze Wohnung "kinder-lastig"... und ich weiss nicht inwieweit da mann-frau-geschichten spielen kann.....

- zu 100%! Kinder schlafen in der Regel nachts und wenn Xenia morgens in der Türe

was heisst "in der türe stehen" .....wir haben familienbett......
d. h. ich habe ein breites bett und ihre matratze liegt neben meinem bett..... sie hat zwar ein eigenes bett in ihrem zimmer, aber ihr zimmer ist nur ein spielzeug-aufbewahrungszimmer....
steht, holt sie zu euch ins Bett, kuscherlt und tobt mit ihr, so das ihre wichtigte
(kindliche) Frage beantwortet wird: 'Muss ich Angst um Mama haben?'

Danke Pusty,....ja, ich denke, dass muss man sich immer wieder bewusst machen, dass das die zentrale für die kids ist.......

Sobald sie sieht, das Du mit 'ihm' gerne kuschelst (und dadurch vielleicht auch weniger schreist) wird sie das auch 'tol' finden :-) Wie Du mit der 'Nacktheit' umgehst obliegt Deinem
Erziehungskonzept - hier bei mir gehört 'nackt sein' mit dazu, ob nun in der Wohnung
oder in der Sauna, defakto haben wir hier meistens neugierig peinliche Blicke aber
kein 'gestörtes' Verhalten, das ist aber von Familie zu Familie unterschiedlich!

nackt sein in bezug auf mein kind und mir.......gibt es natürlich keine schwierigkeiten....aber ich weis nicht, wie ich damit umgehen könnte, wenn hier ein mann nackt rumliefe..... *seufz*

oh je....ich glaube ich bin im moment ziemlich verwirrt......

- Hmm - DAS glaube ich Dir auch :-) Habe ich Dir doch auch gewünscht *lol*

oh, ja, pusty, dass hast du mir gewünscht und jetzt "leide" ich .......,*fauch* und ...pusty, du bist ein toller mann......(der zwar nicht salsa-tanzen kann, aber dafür soviele qualitäten hat....)

*umarm*
salsa
die jetzt duschen geht, weil das "sonntags-mittags-salsa" beginnt um 14 uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Interesse an anderem Geschlecht

Antwort von Doro58 am 19.01.2003, 17:47 Uhr

Hallo Robert,
d,h. du bist auch noch zu "verschenken". Was ist denn die Macke an dir?
Doro (neugerig)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@rob

Antwort von salsa am 19.01.2003, 21:19 Uhr

...der/die richtige.....bin sowas aus dem verlieben usw. raus.....aber ich hoffe mal, dass das wie fahrradfahren ist....das vergisst man ja doch nicht so ganz....
salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@hanschi...

Antwort von salsa am 19.01.2003, 21:23 Uhr

Genauso kenne ich Salsa ... sie nimmt lieber einen anderen Zug als das sie sich der 'Gefahr' aussetzt, das etwas 'mehr' passieren könnte.... aber warte mal ab irgendwann lernen wir alle das auch noch :-)

hi hanschi,
siehst du mich wirklich so ???
glaubst du, ich habe angst vor zuviel nähe, angst vor der liebe, angst mich ganz fallenzulassen ???
die nachdenkliche salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @hanschi...

Antwort von OpaHanschi am 19.01.2003, 21:34 Uhr

Ja :-)

Falls Du gerade nachdenken solltest, was Dich an diesem Satz nachdenklich macht, kann ich Dich schnell aufklären: Ich habe in den Zug gesessen! :-P

Vor 2 Jahren war Deine Angst, etwas zu verlieren, was Du nie haben konntest, Wieviele Verabredungen (nicht nur mit mir) hast Du nur aus einen einzigen Grund ausfallen lasen? Massig! Ich schreibe das jetzt auch nur, weil Dir dieses wahrscheinlich nie bewusst geworden ist? Ich finde es schön, das dieser 'Grund' anscheinend aus Deinem Leben verschwunden ist - aber das bedeutet für Dich auch ab jetzt Seillaufen ohne Netz :-) Willkommen im Leben *ggg*

*knuddels*
Hanschi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@bikermouse

Antwort von salsa am 19.01.2003, 21:36 Uhr

"Das war auch die letzten Jahre nicht anders, nur wolltest Du es nicht merken *gg*"

ich glaube, ihr habt recht.

"Genieße es nun "

danke, das versuche ich

und irgendwann steht einer vor Dir, wo Du ganz genau plötzlich
weißt, der ist es.

ooooooooooohhhhhhhhhhhhh ich hoffe, dass es so sein wird. im moment bin ich glaube ich noch zu verwirrt, zu frisch sind diese gefühle.

"Dann machst Du Dir keine Gedanken wie es laufen könnte oder
nicht. Es funktioniert ganz von allein"

zweifel.......nicht direkt vorstellend könnend....

"Tja, die Wohnung ist kinderlastig *lol*. das kann
ich bestätigen, Spielteppich im Wohnzimmer statt Nepalbrücke, Legos am Zeh, wenn man im Dunkeln durch WZ geht *grummel*, Sturz über irgendwelche Wader-LKW´s und andere Sachen...... "

ja, genauso sieht es hier aus...

"Tja, da hatte ich echt Angst wie es sein würde, wenn er zum ersten Mal hier reinkommt. Das Ergebniss: ER kam hier her und es war als wäre es nie anders gewesen, absolut ok. Außerdem war ich abgeschrieben, den Mann mußte mit Lukas die die Autos sortieren :-)) "

hmmmmmmmmm das weniger....aber wie es bloss sein kein, wenn sich hmmmmmmmmmmm mann und frau in einer "kinderlastigen" wohnung "begegnen".....*grübel*


"Mach Dir keine Sorgen, das geht einfacher als wir Frauen es uns vorstellen".

*überleg*

"Männer können auch liebenswerte Menschen sein und nicht nur Monster, die ab und an mal den Müll raustragen *gg* "

ja, ich denke du hast recht....und hmmmmmmm noch eine frage, wie geht frau, die jahrelang alleine damit um, auf einmal nicht mehr nur mutter, sondern begehrenswerte frau zu sein und die veränderungen die es mitsichbringt sich nicht nur auf kind, haushalt und job zu konzentrieren, sondern auch auf einen mann.....und wie findet man zeit/musse "es" auszuleben......

*die nachdenkliche salsa"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@adaeze

Antwort von salsa am 19.01.2003, 21:39 Uhr

...das gefühl ist schön und es trägt sich auch positiv und negativ auch in andere bereiche mit hinnein......heute war z.b. keiner von diesen männern dort tanzen wo ich tanzen war und ich konnte mich nicht so richtig auf das "jetzt" einlassen, sondern musste an die supertolle freitag-nacht (die salsa-durchgetanzte nacht) denken..
salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Interesse an anderem Geschlecht

Antwort von Rob am 21.01.2003, 0:32 Uhr

Hi Doro!
Da ist keine Macke, zumindest nicht außergewöhnliches! Bin mir nur selbst wohl nicht ganz sicher, ob ich tatsächlich zu verschenken bin! Denn wie ich oben schon sage: das Leben läuft ja auch so ganz gut. Aber andererseits... :-)
Gruß, Rob

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.