Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von christine70 am 03.05.2006, 12:42 Uhr

Zahlen eigentlich andere Länder auch Kindergeld?

ich hab da grad mal so drüber nachgedacht. Als mein sohn geboren wurde, bekam ich 70 DM/monat, ausgezahlt alle zwei monate.
DAnn wurde meine tochter geboren und das kindergeld ging rauf. und jetzt beim dritten kind kann ich mich echt nicht beklagen.

jetzt würde mich interessieren, ob da deutschland die ausnahme ist.

 
7 Antworten:

Re: Zahlen eigentlich andere Länder auch Kindergeld?

Antwort von kitekatzl am 03.05.2006, 16:15 Uhr

Ich lebe in Italien und krieg als Alleinerziehende mit 1 Kind 80€. Das ist alles. Und auch das bekommt man nur, bis zu einer bestimmten Einkommensgrenze. Ab dem 2. Kind gibts mehr Geld, aber immer einkommensabhängig. Bekomme auch keinen Unterhaltsvorschuss, obwohl mein Ex trotz Titel keinen Unterhalt fürs Kind bezahlt. Sowas gibts bei uns nur für soziale Härtefälle.
Wenn ich da lese und höre, was man in Deutschland und Österreich bekommt, kann ich nur ganz neidisch gucken :-( Trotzdem: ich gönns Euch von Herzen.

lg, Kordula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also ich weiss von meiner Freundin aus

Antwort von seansmama am 03.05.2006, 17:14 Uhr

Amerika, dass die kein Geld für ihre Kinder kriegen! Sie fanden unser Land immer toll, so viel Urlaub UND Geld für die Kinder! Die haben jetzt 6 Stück und kriegen keinen Pfennig. Wie sagen sie immer: Wir können unsere Kinder selber bezahlen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin aus Österreich...

Antwort von didda 79 am 03.05.2006, 20:01 Uhr

Hi,

hier bekommt jede Mutter monatlich 430 Euro Kinderbetreuungsgeld, 2monatlich 300 Euro Familienbeihilfe und einen einmaligen Zuschuss von der Gemeinde(abhängig wo)ca.400 Euro.
Insgesamt habe ich im Monat für mein Kind und mich ca. 500 Euro zur Verfügung.
Wobei aber die Familienbeihilfe auch einkommensabhängig ist, aber in meinem Umfeld kriegt die eigentlich jeder.
LG Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 430 € Kinderbetreuungsgeld im Monat? Und wie lange? Das ist ja schlichtweg phänomenal!

Antwort von JoVi66 am 03.05.2006, 21:29 Uhr

In Dtl. kriegst ne Gebu Karte vom Bürgermeister/in, einen feuchten Händedruck von den Nachbarn und auch sonst herzlich wenig Anerkennung.
Na da können sich die Ösis nicht beschweren.
liebe Grüße johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 430 € Kinderbetreuungsgeld im Monat? Und wie lange? Das ist ja schlichtweg phänomenal!

Antwort von christine70 am 03.05.2006, 21:54 Uhr

meine schwester bekam 1984 bei der geburt ihres ersten kindes von der gemeinde 1000 DM für die erstausstattung geschenkt.
beim zweiten kind im jahre 1990 gabs das schon nicht mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 430 € Kinderbetreuungsgeld im Monat? Und wie lange? Das ist ja schlichtweg phänomenal!

Antwort von susa am 04.05.2006, 4:39 Uhr

Hier in Kanada gibt es jeden Monat einen Steuerscheck zurueck und jetzt wurde neu auch Kindergeld eingefuehrt. Braucht man z.B. einen Babysitter (als berufstaetige Mutter) oder die Kinder gehen in die Preschool (die muss man bezahlen) , bekommt man das Geld spaeter zurueck.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 430 € Kinderbetreuungsgeld im Monat? Und wie lange? Das ist ja schlichtweg phänomenal!

Antwort von christine70 am 04.05.2006, 9:42 Uhr

ist ja echt mal interessant das alles zu lesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.