Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sina26 am 22.06.2005, 15:11 Uhr

Und wieder ein neues Reizthema. Was haltet ihr davon, wenn homosexuelle Pärchen ein Kind groß ziehen?

Nun meine Meinung. Also ich find das in Ordnung. Für mich ist es wichtig, dass Kinder in einer liebenden Umgebung groß werden und darum müssen es nicht unbedingt Mann und Frau sein. Das war erst mal eine kurze Meinung

 
19 Antworten:

Re: Und wieder ein neues Reizthema. Was haltet ihr davon, wenn homosexuelle Pärchen ein Kind groß ziehen?

Antwort von Mare am 22.06.2005, 15:15 Uhr

Hast gestern auch den Film geguggt?
Ging um dieses Thema...

Also ich hätte da auch nichts dagegen!
Warum auch? Es gibt liebevolle, verantwortungsbewusste und gute Väter, warum soll ein Kind nicht 2 von der Sorte haben.

LG
Mare

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und wieder ein neues Reizthema. Was haltet ihr davon, wenn homosexuelle Pärchen ein Kind groß ziehen?

Antwort von Sina26 am 22.06.2005, 15:17 Uhr

Nee habe ich nicht gesehen, wo lief der denn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und wieder ein neues Reizthema. Was haltet ihr davon, wenn homosexuelle Pärchen ein Kind groß ziehen?

Antwort von Mare am 22.06.2005, 15:19 Uhr

Auf Super RTL - "Silvias Bauch - 2 Männer und (k)ein Baby" hieß der Film.

Ein homosexuelles Pärchen suchte eine Frau, die ein Kind für sie austrägt..

Hab aber leider den Schluss nicht gesehen..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und wieder ein neues Reizthema. Was haltet ihr davon, wenn homosexuelle Pärchen ein Kind groß ziehen?

Antwort von mamaselio am 22.06.2005, 15:22 Uhr

Du musst gute Nerven haben...

Vielleicht nicht die ideale Familienkonstellation aber meinen Segen haben sie (und welche Familienkonstellation ist heute schon ideal???).

Was zaehlt ist, dass ein Kind geliebt wird. Alles andere ist nicht unwichtig aber zweitrangig.
Gruss
Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und wieder ein neues Reizthema. Was haltet ihr davon, wenn homosexuelle Pärchen ein Kind groß ziehen?

Antwort von 3 mal mami am 22.06.2005, 15:26 Uhr

also mal davon abgesehen das ich es ok finde , denke ich mir halt , ob die kinder draußen von den anderen nicht anders behandelt oder gar gehänselt werden. und dass sie sich viel mehr den lästigen fragereien anderer stellen müssen als deren eltern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich glaube nicht, dass das heute noch ein Reiz-Thema ist.

Antwort von mozipan am 22.06.2005, 15:51 Uhr

Vor 10 Jahren bestimmt. Und wenn du meine Mutter fragst auch aber hier im Forum sind doch eigentlich überwiegend junge aufgeklärte Menschen unterwegs, da sollte sowas doch kein Thema mehr sein.

Ich finde es genauso in Ordnung als wenn die Erziehenden herterosexuell sind.

Ich schliesse mich im übrigen deiner Meinung an.

LG Sandra & Co.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie jetzt?

Antwort von Tathogo am 22.06.2005, 16:05 Uhr

Reizthema??? ;o))

Ich kann nur sehr schwer hoffen,dass es hier niemanden gibt,der das als "Reizthema"ansieht? *g*

Na also ich wüsste nicht was dagegen spricht?Wichtig ist eben dass die Kinder liebevoll betreut werden-ist meines Erachtens bei homosexuellen Paaren genauso möglich wie bei Heteros.
LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ihr solltet Euch mal die Leserbriefe in unserer

Antwort von maleja am 22.06.2005, 16:12 Uhr

Zeitung zu diesem Thema lesen. Boah, wie im Mittelalter.

Und da werden dann auch immer gleich ganze Bibelzitate mitgeliefert... (da äußerst unnormal und so etwas ist doch keine familie etc.) auch zum Thema homosexueller Ehen, genau das Gleiche. Echt ätzend.

Okok, wir wohnen auch im Konservativen Baden-Württemberg. Aber trotzdem. dachte eigentlich auch, dass das kein Thema mehr für die heutige Zeit ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ihr solltet Euch mal die Leserbriefe in unserer

Antwort von Fuzzi85 am 22.06.2005, 16:17 Uhr

Ich wohn auch in Bawü!!! wahrscheinlich würden einige meiner nachbarn vom Hocker fallen, wenn ein "solches" Paar in unsere nähe ziehen würde:-))

Das einzige was ich dazu sagen kann ist ,das dann das andere Geschlecht fehlt, ist ja bei mir (alleinerziehend) auch so. Allerdings kann man das durch Freunde, Bekannte ,Verwandte wieder ausgleichen. Hoffe ich zumindest:-))

LG Maya

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Alleinerziehende und Geschiedene

Antwort von Schwoba-Papa am 22.06.2005, 16:21 Uhr

sind im Ländle doch auch subtil geächtet ! :-)

Da denkt doch mancher brave konservative Schwabe :

Ja wär se netter zu ihrem Ma gwesa, wär er au no a Weile blieba !

Anderes Thema :-)

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

aus welcher Ecke von B-W?

Antwort von maleja am 22.06.2005, 16:38 Uhr

bin wie immer sehr neugierig

;-))))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: na so normal ist das für viele noch nicht

Antwort von Sina26 am 22.06.2005, 16:42 Uhr

leider, denn wir hatten mal auf einer Party eine Diskussion dazu und da war ich eine der wenigen, die es in ordnung fand, aber gut, dass es heir anders ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: na so normal ist das für viele noch nicht

Antwort von andrea70 am 22.06.2005, 16:47 Uhr

Hallo,

naja normal ist das ja nicht gerade (ich kenne zumindest kein einziges Paar), aber ich finde es OK, wenn einer der beiden ein Elternteil ist.
Bei Adoptionen finde ich es aber auch in Ordnung, wenn erst mal zweigeschlechtliche Paare bevorzugt werden, wenn man die Wahl hat.

LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: na so normal ist das für viele noch nicht

Antwort von lovemoni am 22.06.2005, 19:02 Uhr

Hi!
ich habe im weiteren Bekanntenkreis ein lesbisches Ehepaar, die jetzt auch schon mindestens 1 Jahr an ihrem Kinderwunsch dran sind.
Ich finde das super und hoffe sie erreichen ihr ziel bald.

LG

Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und wieder ein neues Reizthema. Was haltet ihr davon, wenn homosexuelle Pärchen ein Kind groß ziehen?

Antwort von flo03 am 22.06.2005, 20:15 Uhr

warum denn nicht sie sind auch normale Menschen wie du und ich. Und nur weil sie gleichgeschlechten Lieben sollen sie dann ausgeschlossen werden das sie Kinder grosszuziehen. Man sollte in dieser Zeit echt offen sein und auch jeden Menschen eine Chance geben. Schade das es nicht alle so sehen.

LG

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und wieder ein neues Reizthema. Was haltet ihr davon, wenn homosexuelle Pärchen ein Kind groß ziehen?

Antwort von paularmandugolysandre am 22.06.2005, 20:27 Uhr

ich finde es in Ordnung! Homosexueller heisst längst nicht Kindeschänder oder sowas!
die Mutter einer meiner Freundinnen ist Anwältin in Schottland und hat es vor ein paar jahren geschafft, ass 2 Männer 1 behinderten Jungen adoptiert hebn. es gab vorher nicht. wir waren alle stolz auf sie!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kommt drauf an, wie sie zum Kind kommen.

Antwort von KH am 22.06.2005, 21:10 Uhr

Adoption: okay, warum nicht (dürfte aber wohl recht schwer sein bei uns, wenn man nicht gerade Promi ist).
"Leihmutter", Samenspende o.ä.: Nein, da bin ich konservativ, käme jetzt für mich auch nicht in Frage.
Abgesehen davon bin ich der Meinung, dass ein Kind männliche und weibliche enge Bezugspersonen braucht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir sin ein solches Pärchen

Antwort von felimaus am 15.09.2005, 13:14 Uhr

test

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir sin ein solches Pärchen

Antwort von felimaus am 15.09.2005, 13:19 Uhr

Hallo,
wir sind ein lesbisches Paar und wir haben 2 Kinder, welche ich mit in die beziehung gebracht habe.
Unsere Kinder sind 5 und 3 Jahre alt und wir sind 25 und 26 Jahre alt.
Bis jetzt hatten wir noch keine nennenswerten Schwierigkeiten, ausser abundzu mal ein schiefer Blick oder einer der sich 2 mal nach uns umdreht.
Wir wünschen uns noch weitere Kinder nur haben wir die geeignete Methode noch nicht raus *g* Adoptieren wollen wir nicht (weiss auch gar nicht ob das bei uns in Luxemburg zugelassen ist), Samenspende naja, wird wohl eher darauf hinauslaufen dass wir es mit einem Bekannten versuchen. Naja wir werden sehen. Auf jeden FAll sind unsere Kinder glücklich, sie werden von uns geliebt, und sie haben Kontakt zum Vater sowie zum Patenokel (= sind also ausreichend männliche Bezugspersonen vorhanden)
Mal sehen wie es weiterläuft

Wenn ihr Fragen habt, oder in der gleichen Situation seit könnt ihr euch gerne bei uns melden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.