kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Joplin am 11.10.2016, 20:05 Uhr zurück

Tagesschau online "verflucht sei er"

Syrer in einem sozialen Netzwerk, das von Flüchtlingen genutzt wird, über den Terroristen der von drei Syrern dingfest gemacht wurde.

In dem Artikel wird beschrieben wie sehr die in Deutschland lebenden Flüchtlinge das Thema beschäftigt und wie entsetzt sie sind. Sie haben Angst, dass sie nun unter Generalberdacht gestellt werden. Sie feiern die drei Syrer, die den Typen stellten, als Helden.

Einer schrieb wie dankbar er Deutschland ist und wie schlimm er es findet, dass das Gastrecht so missbraucht wurde.

Viele wünschen sich dass der deutsche Staat restriktiver gegen Islamisten vorgeht und sie konsequent abschiebt, weil sie nämlich alle mit in den Dreck ziehen.

Das ist übrigens auch das, was ein mir bekannter Syrer mir einmal sagte. Er sagte mir wortwörtlich der deutsche Staat sei sehr freundlich, er sei den Deutschen sehr dankbar. Sie seien aber sehr naiv. Besonders was Islamisten anbelangt.

Es ist auch nicht die Rede davon, dass der deutsche Staat so böse ist, dass man quasi zum Terroristen aus Verzweiflung wird.

Vielmehr zeigen sich die Flüchtlinge sehr dankbar gegenüber dem deutschen Staat, können es nicht fassen wie jemand denen, die sie freundlich aufgenommen haben, soetwas antun will.

Das ist mir jetzt wichtig. Gerade dir Flüchtlinge leiden unter diesen schwarzen Schafen. Deswegen ist hier hartes Vorgehen wichtig. Gegen diese schwarzen Schafe. Die anderen können nichts dafür.

Ich habe null Verständnis für Leute wie Bachmann, die das Verhalten der Syrer, die den Typen dingfest machten,,negativ werten, sich lustig machen, hämische Kommentare schreiben.

Das hat mich sehr geschockt.

Liebe Grüße

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht