Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Häsle am 28.09.2013, 16:47 Uhr

Stimmt, Wochenessensplan haben wir auch nicht...

Einkaufen in großen Mengen haut bei ins nie hin (außer Nudeln etc., ewig haltbares Zeug). Wenn ich was einfriere, bleibt es so lange drin, bis ich es nicht mehr essen will. Vor allem bei Fleisch ist das so. Und ich wil auch nicht 3 Tage lang Brokkoli essen, nur weil der gerade im Angebot ist. Wir schaffen es inzwischen immerhin meistens, nicht zu viel von etwas zu kaufen, was dann vergammeln würde.
Wir sind allgemein eher schlecht strukturiert. Deshalb wäre die Umschlagmethode bei Bedarf vermutlich ganz gut für uns. Wahrscheinlich würde es aber eine Weile dauern, bis wir aus Einkaufsfehlern lernen würden.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.