Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Leolu am 21.05.2005, 17:27 Uhr

Saddam in Unterhosen-was meint Ihr?

Hallo!
Würde da wirklich gerne mal Eure Meinung wissen. Ist das entwürdigend und andererseits, muß man ihn auch noch "würdigen"? Bin da etwas zweigespalten. Auf der einen Seite gibt es viel schlimmere Fotos von diversen Promis, da sagt keiner was, oder zumindet wenige. Und Saddam ist wirklich nicht der Typ, wo ich sagen würde, da muß man noch auf Würde achten. Das ist zumindest meine persönliche Meinung. Außerdem fand ich die Bilder gar nicht so schlimm, zumindest nicht die, die ich gesehen habe. Da fand ich die Aufnahme von der Entlasung viel schlimmer. Wie seht Ihr das?
LG
Nina

 
11 Antworten:

Re: Saddam in Unterhosen-was meint Ihr?

Antwort von tinai am 21.05.2005, 18:47 Uhr

1. Finde ich es entwürdigend und ganz egal, was ein Mensch getan hat, geht das zu weit.

2. Fände ich es eine Zumutung, wenn ich auch noch solche Bilder sehen muss!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ups Fehlerteufel

Antwort von Leolu am 21.05.2005, 18:55 Uhr

falls Ihr nicht so ganz versteht was ich gemeint habe: Entlausung, also die Fotos gleich nach seiner Verhaftung, wie man ihm auch so in den Mund geguckt hat etc..
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich schließe mich da tinai voll und ganz an

Antwort von leo13 am 21.05.2005, 19:21 Uhr

solche Bilder müssen einfach nicht sein, und diejenigen, die solche Bilder machen bzw. veröffentlichen, begeben sich - meiner Meinung nach - auf ein ganz niedriges Niveau.

LG
Alexandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Saddam in Unterhosen-was meint Ihr?

Antwort von cinderella77 am 21.05.2005, 19:33 Uhr

find ich auch nicht so schlimm. schließe mich der meinung von leolu an.
jetzt wird der arme kerl halt von vielen Menschen bemitleidet und dann wird auch mal ganz schnell vergessen was er so alles getan hat.also ich hab kein mitleid mit ihm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Keine Frage des Mitleids....

Antwort von tinai am 21.05.2005, 21:50 Uhr

...sondern eine Frage des Anstands. Mir tut nicht leid, dass er so abgebildet wurde.

Ich finde ein Zurschaustellen immer unerträglich - auch wenn es ein mehrfacher Mörder ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Da muß ich mich ja schon wieder bei tinai unterschreiben :-)

Antwort von leo13 am 21.05.2005, 22:03 Uhr

ich habe auch ganz und gar kein Mitleid mit diesem Menschen, aber solche Bilder sind einfach geschmacklos! Wozu soll so etwas denn gut sein? Damit sich "die Welt" am Elend eines Verbrechers weiden kann? VÖLLIG ÜBERFLÜSSIG!!!
LG
Alexandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bitte das "mich" überlesen :-) o.T.

Antwort von leo13 am 21.05.2005, 22:04 Uhr

*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Leo und Tinai

Antwort von Leolu am 21.05.2005, 22:17 Uhr

Hallo!
Eine Frage, die vielleicht nicht so ganz dazu paßt. Aber was möchtet Ihr überhaupt "gerne" über Hussein noch hören? Am besten gar nichts, daß er einfach nur bis zum Lebensende irgendwo dahinschmorrt oder daß irgendwann man sein Todesurteil vollstreckt wird.
Vielleicht ist es wirklich am beten ihn einfach zu vergessen, dann kann er auch kein Märtyrer werden, aber andererseits wäre es vielleicht auch nicht schlecht ein Exempel zu statuieren. Wie gesagt, ich bin da ziemlich zwiegespalten.
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ Leo und Tinai

Antwort von leo13 am 21.05.2005, 22:28 Uhr

Huhu Nina,

alle sachlichen Meldungen reichen völlig aus, seinen Prozeß wird er ja bekommen. Außerdem sind die meisten Menschen am besten bestraft, wenn sie ignoriert und vergessen werden. Und solche Bilder könnten die negative Stimmung im Irak ja auch immer wieder anheizen...
LG
Alexandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Saddam in Unterhosen-was meint Ihr?

Antwort von 6869ers am 22.05.2005, 12:24 Uhr

Die Menschenwürde eines Menschen bleibt nun mal bestehen und muss respektiert werden. Und Kriegsgefangene oder Häftlinge geniessen auch diesen Schutz. Das ist so. Deswegen gehen solche Darstellungen nun mal nicht. Ganz egal, was für ein Sch...kerl und Verbrecher Saddam war und ist - und egal, was wir ihm alles an den Hals wünschen.
Lg, Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Saddam in Unterhosen-was meint Ihr?

Antwort von flo03 am 22.05.2005, 21:07 Uhr

Auch wenn er ein drecksack war sollte man die würde eines Menschen wahren. Das hat er net verdient. Kann ich verstehen das die Arabische Länder protestieren. Na ja ich finds auch net gerade schön. Aber die blöde Presse und die USA haben wohl keen Scham für sowas. Ja ja dat blöde Geld regiert die Welt.

LG

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.