Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Frosch am 15.10.2003, 20:05 Uhr

@Moneypenny und alle: Meine Theorie zu den mißhandelten Kindern

Hallo,
ein Pfarrer ist nun mal eine Respektsperson. Er wird sich kaum an seine Sekretärin/... heranmachen, denn man kennt keinen Menschen in und auswendig. Sie rennt vielleicht zur nächsten Vertrauensperson (oder Bäckerin/Metzgerin/... :-) ) und erzählt es. Unter anderem ist "Verlieben" und "Lust haben" etwas völlig unterschiedliches.
Kinder kann man gewaltig unter Druck setzen, und sie halten aus Angst den Mund. Manche Kinder erzählen ja erst Jahre später von ihrem Leid.

Antje

 
5 Antworten:

Re: @Moneypenny und alle: Meine Theorie zu den mißhandelten Kindern

Antwort von Moneypenny77 am 16.10.2003, 9:31 Uhr

Um das klarzustellen: er soll auch um Himmelswillen keine Frauen vergewaltigen oder mißbrauchen, DAS wollte ich ganz sicher nicht ausdrücken.

Nur: was liegt für einen "normalen" Menschen bitte näher? Ein Verhältnis mit einer Frau anzufangen, in einen Puff zu gehen oder sich an kleinen Kindern zu vergreifen? Letzteres wohl kaum. Wenn einen Priester die Lust packt hat er tausend andere Möglichkeiten, als Kinder zu mißbrauchen, die können ihn zwar den Job kosten, aber nicht ins Gefängnis bringen.

Ich bleibe dabei (und weiter auf dem "heißen Stuhl"): ein Mann der als Priester pädophil ist, wäre auch als Maurer, Lehrer, Ingenieur oder Politiker pädophil. Ich habe für Kinderschänder einfach kein Verständnis, egal welche Entschuldigungen und Gründe sie für ihre Taten meinen vorbringen zu können. Und auch ein Priester hat für mich nicht weniger Schuld, nur weil ihm die Hose drohte zu explodieren, er aber doch nun mal im Zölibat lebte und die Meßdiener so knackig waren, das ist einfach widerlich. So triebgesteuert kann kein Mensch sein, der auch nur einen Funken Anstand und Moral besitzt, das Unrecht seiner Tat nicht zu sehen.
Für sowas gibt es für mich keine Ausrede, gar keine. Diesen Dreckschweinen gehört allesamt bei lebendingem Leibe die Tatwaffe abgehackt und dabei ist mir völlig egal, ob sie eine schwere Kindheit hatten, selbst mißbraucht wurden oder ob ihre "Alte" sich schon ewig nicht mehr rangelassen hat. Da bin ich sehr gnadenlos, ich weiß ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das stellt niemand in Abrede! :-)

Antwort von Ralph am 16.10.2003, 12:24 Uhr

Hi Moneypenny,

kann leider nicht immer so lang posten... :-)

Es geht nicht um Enbtschuldigungen. Ich denke, im Ergebnis teilen wir die Einschätzung über Kinderschänder.
Ich verstehe auch, worauf Du hinaus willst. Das Einzige, wo ich Dir widersprechen muß, ist Deine Annahme, daß der Zölibat solche Sexualpraktiken nicht fördert.
Dabei gehe ich davon aus, daß jeder, JEDER!, Mensch eine Sexualität hat. Wenn diese jetzt zwangsweise unterdrückt wird, und nichts anderes macht der Zölibat (meine Meinung über die Freiwilligkeit dazu kennst Du), dann kann es zu Ausuferungen kommen.

Natürlich hast Du recht, wenn Du sagst, dieser Mensch hätte womöglich auch ohne Zölibat Kinder mißbraucht. Das kann man nicht belegen. Für mich steht aber fest, daß eine unterdrückte Sexualität, zumal durch religiöse Repressionen, erst recht solche Neigungen unsteuerbar macht.
Und normal lebende "Nichtgeistliche" haben eben Möglichkeiten, diese Dinge in die Hand zu nehmen, Priester eben nicht. Dessen 1000 Möglichkeiten, die Du anführst, sind zwar vorhanden, nur lebensnah und praktikabel sind sie eben nicht.

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

"Die Dinge in die Hand nehmen" wird ein Priester doch wohl erst recht können, oder??? *ggg* o.T.

Antwort von Moneypenny77 am 16.10.2003, 13:04 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aber klar doch! *griiiiehn*, nur ob er damit seine speziellen Probleme löst? :o)) o.T.

Antwort von Ralph am 16.10.2003, 13:50 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kurzfristig ganz sicher, nur wird er mittelfristig einen Sehenenscheidenentzündung haben *ggg* o.T.

Antwort von Moneypenny77 am 16.10.2003, 15:01 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.