Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von EmmaKili  am 30.09.2018, 21:49 Uhr

Menschenzoos...Vergessene Grausamkeit

Mal was zum Nachdenken...sah heute eine interessante Doku...hierzu ein Bericht...finde dies ist kaum an Grausamkeit zu überbieten...selbst der 1.und 2.Weltkrieg kommen für mich persönlich nicht ansatzweise ran..

https://m.forschung-und-wissen.de/magazin/die-vergessene-geschichte-der-menschenzoos-13372299

 
12 Antworten:

Re: Menschenzoos...Vergessene Grausamkeit

Antwort von Lusiana am 30.09.2018, 22:21 Uhr

Schrecklich. Aber auch heute sind die Menschen grausam, ich finde, es gibt Parallelen, wenn minderjährige Osteuropäerinnen nach Deutschland entführt/verkauft werden, jahrelang in Puffs festgehalten werden, sie werden vielleicht nicht öffentlich zur Schau gestellt, aber ihr Leid ist sicher nicht geringer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Menschenzoos...Vergessene Grausamkeit

Antwort von EmmaKili am 01.10.2018, 7:33 Uhr

Wie wahr...leider gibt es vieles Vergleichbares..
Schlimm ist, dass auf dem ehem.Haupteingang des Hagenbecker Zoos in hh immer noch Bronzestatuen von „wilden“Menschen neben Tieren dargestellt werden, sowie eine Statue des Herrn Carl Hagenbeck...er sogar zum 150jährigen Bestehen des Berliner Zoos geehrt wurde durch eine Sonderbriefmarke...das ist krank...alles vergessen? Das wäre so als würde man Adolf für den Tierschutz ehren und alle anderen Grausamkeiten vergessen...(dieser sorgte übrigens dafür dass die Menschen zur Schau Stellerei aufhörte, ließ es verbieten-einmal eine „gute Seite“-die trotzdem nicht alles wet macht)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Menschenzoos...Vergessene Grausamkeit

Antwort von Mucksilia am 01.10.2018, 9:15 Uhr

Krass. Pervers. Widerlich. lupus est homo homini.
Hab jetzt mal ein Bild vom Eingangstor von Hagenbeck gegoogelt. Da sind wirklich "wilde Menschen" drauf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Menschenzoos...Vergessene Grausamkeit

Antwort von Saraid am 01.10.2018, 9:35 Uhr

Naja, bis vor kurzem hatte der Europapark lebensgrosse Puppen mit Affe auf der Schulter und Bastrock. knochen im Haar und durch die Nase.
In meiner Kindheit gab es auch einen Park, in dem Kleinwüchsige "ausgestellt" wurden. Komme nur nicht mehr drauf wo das war. Fand ich als Kind mega schlimm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Menschenzoos...Vergessene Grausamkeit

Antwort von Saraid am 01.10.2018, 9:35 Uhr

Naja, bis vor kurzem hatte der Europapark lebensgrosse Puppen mit Affe auf der Schulter und Bastrock. knochen im Haar und durch die Nase.
In meiner Kindheit gab es auch einen Park, in dem Kleinwüchsige "ausgestellt" wurden. Komme nur nicht mehr drauf wo das war. Fand ich als Kind mega schlimm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

link

Antwort von Saraid am 01.10.2018, 9:43 Uhr

https://sz-magazin.sueddeutsche.de/leben-und-gesellschaft/besuch-in-der-kleinstadt-79783

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das ALTE Haupteingangstor, ja. Und in jedem Infomaterial über Hagenbeck

Antwort von Leewja am 01.10.2018, 10:37 Uhr

(Buch, Zeitschrift, was weiß ich) wird davon berichtet und zwar durchaus sehr kritisch.

Ich sehe allerdings schon noch einen Unterschied zu KZs, muss ich sagen, aber dass es entwürdigend und menschenverachtend war, ist klar und wird von hagenbeck auch deutlich so benannt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Menschenzoos...Vergessene Grausamkeit

Antwort von Mucksilia am 01.10.2018, 11:34 Uhr

"Lilliputaner" - in meiner Kindheit ein gängiger Begriff - - schlimm, aber "wenigstens" haben die es freiwillig und gegen Entlohnung gemacht. Das sehe ich noch anders als bei den Menschen aus Afrika, die wie Vieh gehalten wurden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Menschenzoos...Vergessene Grausamkeit

Antwort von Andrea&Würmchen am 01.10.2018, 13:44 Uhr

Ja, diese Darstellung von Liliputanern habe ich als Kind im Holiday Park auch gesehen. Und ich muss sagen, dass ich damals (Mitte der 80er Jahre) kein Gefühl dafür hatte, wie furchtbar das ist. Mich hat das fasziniert. Kindliche Neugier halt.
Was mich erschreckt, ist, dass meine Eltern da keine Skrupel hatten. Kann da leider nicht mehr nachhaken...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

lest mal meinen Link, freiwillig war da nichts.....

Antwort von Saraid am 01.10.2018, 14:20 Uhr

Und stimmt, war Holiday Park!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Menschenzoos...Vergessene Grausamkeit

Antwort von EmmaKili am 01.10.2018, 15:12 Uhr

Naja...Hagenbeck sah die Menschen aber nicht als Menschen...laut Doku und einigen Berichten..traurig...
Ich denke gerade an das kleine Kind, 2,5 Jahre alt..Lungenentzündung, verstarb im Gehege, in den Armen ihrer Mutter..oder Leute sie mit Steinen warfen damit sich die „Wilden“bewegen...damit bekam der „Menschenhandel“und die „Versklaverei“wieder einen Hype..usw usw..Völker wurden ausgerottet...KZ‘s waren grausam und alles drum herum..dennoch finde ich persönlich das andere grausamer...aber da hat jeder seine eigene Auffassung/Gefühle...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Menschenzoos...Vergessene Grausamkeit

Antwort von wolke76 am 01.10.2018, 21:48 Uhr

Ich finde, das ist nicht vergleichbar. Beides unmenschlich und unfassbar. Das kann man nicht gewichten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.