Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von dieElle am 17.09.2013, 7:20 Uhr

Höflichkeit bei Besuch

Guten Morgen!

In solchen Fällen gibts ein Luftbett in´s Wohnzimmer und das Kind auf der Matratze daneben (oder beim eigenen Kind im Zimmer, je nach Alter).
Zum einen ist es nur eine Nacht, zum anderen weiß ich als Besucher, dass ich nicht im Hotel gelandet bin. Dafür nächtigt man im Allgemeinen dann ja auch umsonst.
Ich würde da auch vorab nichts ansprechen, sondern den beiden direkt ihre Schlafgelegenheit zeigen, wenn Sie eintreffen.
Deiner Freundin kannst Du ja die Möglichkeit offerieren, dass Sie auch bei Dir im Bett schlafen kann.
Wie wäre es denn im umgekehrten FAll, wenn Du bei ihr übernachten würdest?? Wo schläfst Du (schlaft Ihr) denn dann?

LG, Elle

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.