Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von reblaus am 07.11.2018, 12:22 Uhr

Fragebogen Kundenzufriedenheit Standesamt

Bei Fragebögen kommt es darauf an wie die Fragen gestellt sind, das beeinflußt die Antworten erheblich.

Bei Deinen Fragen würde ich besonders Deine Tätigkeiten mit einfließen lassen.

Hat Ihnen die persönlich auf sie zugeschnittene Traurede gefallen?

( Nicht :Wie hat Ihnen die Traurede gefallen?....)

Ich denke da jedes Paar besonders ist wäre ein Mix aus Ankreuzskalen und Freitext nicht schlecht , aber nicht länger als eine Din A4 Seite. Und wenn besonderes ( pos und neg) Feedback : dann das warum ? erfragen.

Was interessiert denn Deinen Chef? Organisatorisches , sicher mehr als Emotionales, oder sucht er Punkte womit Euer Standesamt sich abhebt?

Überleg mal was da für Antworten erwünscht werden. Dann formuliere die Fagen ( kannst ja auch im Freundeskreis mal testen was die so angeben würden, bzw wie sie Deine Fragen verstehen)

Nebenbei lege doch ein Buch an, in dem die Paare Dir ihren Dank verewigen dürfen.
Dann hast Du unabhängig etwas Schriftliches .

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.