Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von JoVi66 am 04.02.2006, 14:12 Uhr

Differenzierung zw. Gotteslästerung und Mohammed Karikaturen zwei völlig verschiedene Dinge : Mohammed ist nicht Gott

Ich kenne die Bibel und den Koran leidlich und die Tora auszugsweise. Im Prinzip glauben alle Anhänger dieser Religionen an einen Gott, ob ich ihn nun Allah oder Jahwe oder Himmlischer Vater nenne.
Wenn aber PROPHETEN ( NICHT GOTT); Propheten sind Menschen!!!!!!!!!!!!!!!
angreift, und dann gewisse Fundamentalisten mit: Freedom go to hell kontern, dann hört für mich der Spass auf. Zeyneps Mama war die einzige Muslima, die sich hier schriftlich!!!! von diesen unglaublichen Drohungen distanziert hat! Und genau das erwarte ich von jedem menschenfreundlichen, menschenwürdigendem Moslem!!!!!!!!

Die Moslems aller Welt, die in nicht diktatorisch, unfreien Staaten leben, deren Politik nur von fundamentalistisch ausgeführter Religion beherrscht wird, sollen sich bitteschön , von diesen Fanatikern distanzieren!!!!!!!!
Freiheit, und Meinungsfreiheit sollten gerade wir in Deutschland als sehr hohes Gut zu schätzen wissen!!
Jovi

 
3 Antworten:

Re: Differenzierung zw. Gotteslästerung und Mohammed Karikaturen zwei völlig verschiedene Dinge : Mohammed ist nicht Gott

Antwort von sonnenschein am 04.02.2006, 14:20 Uhr

Hallo,

genau Prophet und voher kommt er? von Gott und welche Aufgabe hatte er? Gottes Gesetze unter den Menschen zu bringen! Und in den Karikaturen war auch Gott abgebildet. Ich bin auch absolut nicht für diese Drohungen und noch einmal Terrorismus hat nichts mit dem Islam zu tun.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@zeynep: Stimmt, das wollte ich Dir noch gesagt haben... *aufstirnschlag*:-)

Antwort von Ralph am 04.02.2006, 14:24 Uhr

Hallo Zeynep,

Deine hier niedergelegte Distanzierung von den Bedrohungen tut unglaublich gut! Ich wünschte, es gäbe mehr Menschen muslemischen Glaubens wie Dich, sehr viel mehr. Das ist doch der einzige Weg zu einem friedlichen Nebeneinander der Religionen, ich denke doch, daß genau das es ist, was die "vernünftigen" Anhänger des jeweiligen Glaubens wollen. :-)

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum nehmen sich denn dann gerade Moslems heraus, die Freiheit und die westlichen Werte zu bedrohen????????

Antwort von JoVi66 am 04.02.2006, 14:27 Uhr

Sind die Moslems in den Muslimischen Ländern alle unfrei, dürfen die den Mund nicht aufmachen,. weil sie sonst m,it Mord(drohungen) rechnen müssen?
Oder denken sie wirklich alle so?
Diese Vermutung wäre genauso blöd wie die Aussage alle Deutschen sind Nazis.
Michel Friedmann hätte seine Freude an solch einer Aussage.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.