Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bobby Mc Gee am 23.05.2017, 6:10 Uhr

Bundeswehr

Ach so, es darf natürlich nicht dabei bleiben einfach nur Wehrmachtsdevotionalien zu finden, weg zu werfen und den Besitzer zu entlassen. Die Vorgesetzten müssen mehr sensibilisiert werden und es darf nicht mehr geduldet werden, wenn jemand Rechte Gesinnung zeigt.

Dieser Franco A muss ja mehrmals aufgefallen sein. Nix ist passiert. Genauso wenig wie es dem Bamf aufgefallen ist, dass ein Rechtsradikaler als Syrer lebte.

Das ist erschreckend. Dass die Behörden offenbar komplett versagt haben. Wenn sowas früh aufgedeckt wird, bzw gar nicht erst möglich ist, dann ist das alles nicht so schlimm.so aber beginnt man zu zweifeln und fühlt sich nicht mehr in einem Rechtsstaat (überspitzt formuliert.Man hat das Gefühl es gibt zwar Gesetze, Werte, Normen, aber niemand der sich für deren Einhaltung noch einsetzt.)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.