Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tinchen_23 am 05.08.2005, 6:16 Uhr

Brauche dringend Hilfe

Weiß gar nicht ob ich hier in diesem Forum richtig bin :/

Kurz zu mir. Ich darf nicht gerade stolz auf meine Vergangenheit sein u. ich schäme mich sehr.

War damals auf einer Realschule die ich mit 18 Jahren abgebrochen habe. Mit 19 Jahren machte ich für einige Monate eine Ausbildung als Kinderpflegerin. Ich wurde Schwanger u. brach auch diese ab, weil ich Schwanger wurde.

Nun bin ich 23 Jahre u. hab zwei Töchter. Ich liebe sie über alles. Aber wenn ich die Zeit zurück drehen könnte würde ich von ganzem Herzen mein Leben nochmal neu leben wollen u. sooooo viel anders machen.

Ich lebe mit meinem Partner zusammen.

Ich möchte etwas tun!!! Aber ohne Schuldausbilung habe ich sehr wenig Möglichkeiten :(

Ich würde mich gerne an einer Berufsfachschule für Kosmetik bewerben. Sehe da evtl. eine Möglichkeit drin da Zugangsvorraussetzung nur ein Hauptschulabschluss benötigt wird.
Möchte eine Ausbildung!!!
Ich würde mich da so gerne bewerben!!!
Mal sehen ob ich Glück hab :/

Aber und jetzt mein Problem.
Wie soll ich den die Bewerbung schreiben. Bzw. was da reinschreiben :(
Könnt ihr mir eine mögliche Vorlage geben? Oder ist eine Kosmetikerin unter euch?

Ich schäme mich so soviel verkehrt gemacht zu haben - ich möchte eine ordentliche positive Bewerbung absenden. Aber irgendwie glaub ich das der Zug abgefahren ist.


LG
tinchen

 
7 Antworten:

Re: Brauche dringend Hilfe

Antwort von lesemammi am 05.08.2005, 6:25 Uhr

Hallo Tinchen,

erstmal Respekt, das du wirklich den Mut hast noch was zu machen, ist ja auch wichtig in der heutigen Zeit. Natürlich fällt einem das jetzt schwerer als vor 10 Jahren das lernen usw.
Mein Mann war arbeitslos und hat vom Arbeitsamt bzw. von der Maßnahme mehrere Vorlagen zur Bewerbung und Lebenslauf bekommen hat ihm auch geholfen alles zu formulieren.

Hast du schon mal gegooglt???
Oder hol dir ein Buch aus der Bücherrei das gibt es doch ne Menge Hilfen.

Wünsch dir jedenfalls ganz viel Glück und Kraft dabei und gutes Gelingen und vor allem für später einen guten Job.

LG Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Hilfe

Antwort von andrea70 am 05.08.2005, 8:44 Uhr

Hallo,

du bist doch erst 23! Da ist der Zug doch für dich nicht abgefahren. Du hast eben eher Kinder bekommen als andere, dafür brauchst du dich doch aber nicht schämen. In deinem Alter ist es für nichts zu spät. Wenn es mit der Ausbildung zur Kosmetikerin nicht klappt, würde ich an deiner Stelle die Schulausbildung erstmal beenden.
Viel Glück und berichte doch, wie es gelaufen ist!
Die abgebrochene Lehre würde ich übrigens bei einer Bewerbung nicht erwähnen :))

LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Hilfe

Antwort von Suka73 am 05.08.2005, 9:52 Uhr

Hier in münchen gibts eine sehr gute und große Kosmetikschule. Und so Leute werden immer gesucht! Wo wohnst Du?

Die abgebrochene Lehre würde ich schon erwähnen, wenn sie über einen längeren Zeitraum ging. Sonst fehlen Dir ein paar Jahre im Lebenslauf. Ich habe mal ein Fachabi abgebrochen, das erwähne ich auch nicht im Lebenslauf - aber da war die Zeitspanne auch nicht so groß.

Mustervorlagen für Lebensläufe findest Du ebenfalls im Internet.

Und was das "zwei Kinder" angeht hast Du vielleicht sogar noch den Vorteil, dass Du Dich (zumindest beruflich) relativ besser wieder für Dich entfalten kannst als wenn man mit 30 ein Kind bekommt. Bei Dir ist ein Kind schon 5, wenn ich das richtig gerechnet habe - und kommt bald in die Schule. So hast Du genug Zeit um Arbeiten zu gehen, bist also für die Arbeitgeber eine gern gesehene Kraft. Und Du hast aufgrund Deines Alters auch noch alle Zeit der Welt eine neue Ausbildung anzufangen.

Gegenbeispiel: Ich habe vor 2 Jahren ein kind bekommen, ich bin AE. Und ich bin 30 Jahre alt. Stell Dir vor ich wäre 3 Jahre daheim geblieben und würde dann mit 31 oder 32 versuchen wieder in den Job einzusteigen oder was ganz anderes zu machen... da hab ich sicherlich geringere Chancen als Du. Wie viele fangen mit Anfang 20 eine Lehre oder eine neue Lehre an? Dir steht der Markt also offen. Lass Dich doch mal aufm Arbeitsamt beraten?

LG und alles Gute
Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Hilfe

Antwort von Stephie und Mina am 05.08.2005, 11:45 Uhr

Ich gebe Dir auch den Tipp, nichts zu verheimlichen und genau das, was Du hier schreibst, bei einem moeglichen Vorstellungs- oder Aufnahmegespraech erwaehnst.
Das Du traurig bist, damals den Weg gewaehlt zu haben, aber es ja nunmal nicht mehr rueckgaengig zu machen ist.
Du moechtest halt eine solide Ausbildung, um Deinen Kindern einen sicheren Lebensstandard zu bieten.
Beim Arbeitsamt hilft man Dir sicher mit den Bewerbungen, es gibt auch Buecher (Bewerben - so gehts richtig oder so aehnlich).
Ich denke auch, dass Dir alle Tueren offen stehen.
Viel Glueck.
LG
Stephie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Hilfe

Antwort von Karl-Heinz am 05.08.2005, 12:37 Uhr

Kopf hoch, das kriegst du hin, ich habe z.b. mit 30 Fachabi nachgeholt war zwar mühsam, habs aber geschafft.
Das machst du schon! Sei selbsbewusst, dann klappt es!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Hilfe......

Antwort von JoVi66 am 05.08.2005, 13:58 Uhr

Also erst einmal: von wegen alles falsch gemacht, so ein quatsch. Du hast zwei Mädels und lebst mit deinem Partner zusammen. Du hast mit deinen 23 schon jede Menge Positives erreicht. Und zum Thema, "man tut sich später nicht mehr so leicht mit Lernen": Das ist nicht richtig. Als ich meine Tochter bekam hatte ich auch meinen Beruf als Ärtztin abgebrochen. Als ich dann feststellte das nur auf´s Kindaufpassen zu wenig ist , habe ich ein Fernstudium angefangen und habe Rechtswissenschaften gemacht- bzw. mir fehlt noch der Abschluß, dauert etwa noch 1/2 Jahr (mal was ganz anderes ). Zu Beginn fiel mir das Lernen in der Tat schwer und ich konnte mich nicht mehr so gut konzentrieren, aber mit der Zeit habe ich das Lernen wieder gelernt und es geht tatsächlich jetzt viel schneller. Ich bin fast 40! Und du bist junge 23!!!!!!!
Dir steht sozusagen die Welt noch offen.
Viel Glück bei deienen Vorhaben. Wenn du konkrete Fragen zur Bewerbung hast - ich habe meine e-mail angegeben
liebe Grüße Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Hilfe

Antwort von Lisa1982 am 05.08.2005, 20:02 Uhr

hi!
ich habe erzieherin gelernt und möchte eine neue ausbildung, da ich schon lange arbeitslos bin. da möchte ich aber erst ein praktikum machen. wenn du willst kann ich dir meine bewerbungen mal zuschicken. ist zwar was ganz anderes, aber besser als nix oder? und beim arbeitsamt kannst du mal nachfragen. ich hab mal ein bewerbungstraining mitgemacht. hat mir echt was gebracht.
aber wärs nicht besser erst mal den realschulabschluss nachzuholen?
schreib mir einfach eine email (ist hinterlegt) dann schick ich dir die bewerbungen.
lg lisa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.