kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dhana am 09.10.2007, 18:03 Uhr zurück

Re: Zum Flöten

Hallo,

ich kann dir sagen wie es bei uns war.
Mein Sohn bekam die Chance in der 1. Klasse Flöte an der Schule zu lernen - sprich nur eine Stunde nach dem Unterricht dableiben und keine zusätzlichen kosten.
Fand ich klasse - es haben sich auch alle Kinder bis auf eines dazu angemeldet - war also nie ein Thema ob es ein Instument für Jungen/Mädchen ist.
Aber meinem Sohn lag Flöte gar nicht - er hat es ja eh nur auf mein Drängen hin gemacht - üben oje vergiss es einfach.

Und dann kam er von alleine mit dem Wunsch er will Schlagzeug lernen - wir haben schon eine weile gesucht, bis wir einen Schlagzeuglehrer fanden, der Kinder auch vor der 5. Klasse unterrichtet. Und inzwischen ist er seit 1,5 Jahren dabei - Schlagzeug ist wirklich sein Instument, da hat er eindeutig Talent und zum Üben muß ich ihn zwar erinnern, aber nicht zwingen.

Flöte ist ein sehr schönes Instrument - ich spiele selber Sopran und Altflöte - aber für meinen Sohn definitv nix gewesen - nicht mal die Notenlehre konnte er für das Schlagzeug verwenden - da gibt es ganz andere Noten.

Mein 5jähriger hat jetzt übrigens mit Geige begonnen - auch kein klassisches Einsteigerinstrument. Aber er hat sich in "seine" Geige verliebt und übt ganz begeistert. Da muß eher ich abbrechen weil die Finger verkrampfen.

Find ich schon sehr seltsam wenn ein Musikschule nur Flöte für Grundschulkinder anbietet - es ist halt nicht das Instument für jedes Kind.
Und ohne wollen geht es nicht.

Dhana

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht