kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krummenau am 02.10.2014, 15:03 Uhr zurück

zu undifferenziert

"Kinder sind Körperwesen - und keine Kopfwesen, so wie wir Erwachsenen leider oft. Deshalb läuft auch die psychische Regulation bei Kindern am besten und erfolgreichsten über den Körper, nicht über den Verstand oder über Einsicht, Belohnung, Ermahnung usw."

Das würde ich in der Form nicht unterschreiben. Ob jemand eher kopf- oder körpergesteuert ist, scheint mir mehr Typ- denn Altersfrage zu sein. Es ist auch kein "leider", wenn jemand ein Kopfwesen ist.

Mein Sohn, 9 1/2 J., ist ein ganz eindeutiges Kopfwesen und war das schon immer. Seine psychische Regulation läuft ganz stark über Verstand und Einsicht. Was nicht heißen soll, daß ich Belohnungssysteme gut finden würde, die bei ihm eh nicht ziehen würden, er ist da ziemlich unbestechlich. Da er aber genug intrinsische Motivation hat, muß man so etwas auch nicht anwenden. Aber an ihm komt man am besten über die Logik ran.

Genausogut kenne ich Kinder in vergleichbarem Alter, die nach Deiner Auslegung eher Körperwesen sind, und Erwachsene von beiderlei Sorten. Daher halte ich Deine Aussage für viel zu pauschal.

LG von Silke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht