1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von susip1 am 01.02.2012, 20:06 Uhr

Zahlen/Rechnen/Mengen - noch eine Frage

Hallo!


Wie wird in der 1. Klasse das 'rechnen' gelernt bzw. wird da von Grund auf gelernt eben die Zahlen, welche Zahl die Nachbarzahl ist (also was kommt z.B. nach 5 oder nach 8 oder vor 7) und dann wenn ich 4 Steine hab und einer kommt dazu, wie viele sind es dann oder wenn ich 3 Steine hab, wie viele brauch ich,d amit es 5 sind.....?????

Ist das Stoff der 1. Klasse oder müssen die Kinder das können BEVOR sie zur Schule gehen?

Danke

 
5 Antworten:

Re: Zahlen/Rechnen/Mengen - noch eine Frage

Antwort von IngeA am 01.02.2012, 20:17 Uhr

Hallo,

gemacht wird das schon, es hängt aber ganz stark von der Lehrerin ab, in welchem Tempo die vorgehen. Wenn ich das bei meiner Tochter und bei meinem Sohn vergleiche...
Meine Tochter hatte in ca. 4 Wochen alle Zahlen und auch diese "Mengenspielchen", Nachbarzahl etc. durch, dann wurde bis 10 gerechnet. Erst nur plus, dann viell. 2 Wochen später auch minus und noch mal ne Woche später gemischt und auch Aufgaben wie 3x?=5. Bis 20 kam gleich nach Weihnachten.
Mein Sohn hat bis kurz vor Weihnachten die Zahlen bis 10 durchgenommen. Immer erst Mengen auszählen, Nachbarzahlen... und dann auch die Zahlenzerlegung. Erst mit Schüttelbox oder Steinchen, dann auswendig gelernt. Bis 10 haben die bis 8 Wochen!!! vor den Sommerferien gerechnet, die letzten Wochen dann bis 20. Du siehst also, das ist ein riesiger Unterschied. Wobei die Klassenkameraden von meinem Sohn Ende der 1. Klasse auch nicht schlechter gerechnet haben als die meiner Tochter.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zahlen/Rechnen/Mengen - noch eine Frage

Antwort von kangaru am 01.02.2012, 20:57 Uhr

Ja das ist Stoff der ersten Klasse und nein, das muß dein Kind nicht schon können.
Je nach dem wie gut die Vorschule läuft und wie engagiert da die Erzieherin ist, werden auch hier schon Vorgänger- und Nachfolgerspiele gemacht (im Zahlenraum bis 10), aber voraussetzten tut das niemand.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zahlen/Rechnen/Mengen - noch eine Frage

Antwort von kleine030802 am 01.02.2012, 21:00 Uhr

Hallo! genau das ist das Thema in der ersten Klasse,..... wir haben nicht so ein straffes Tempo an der Schule,.... mach Dir also keinen Stress,.. wenn Dein Kind Interesse hat, dann kannst Du solche Rechenspielchen mal mit ihm machen, aber setz Dein Kind nicht unter Druck!

LG
kleine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wie alles......... von schule zu schule unterschiedlich

Antwort von biggi71 am 01.02.2012, 21:35 Uhr

die eine schule fängt mit mengenlehre an, die andere mit rechnen - aber das was du beschreibst ist bei uns anfangsstoff der ersten klasse.
mehr - weniger - gleich viel
... DAS wird hier vorrausgesetzt, das die kinder das können. ebenso größer -kleiner im bereich bis 10.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zahlen/Rechnen/Mengen - noch eine Frage

Antwort von lejaki am 02.02.2012, 14:14 Uhr

Bei uns war das Stoff der ersten Klasse. Es find mit den zahlen 1-10 an, das die erstmal jeder schreiben und erkennen konnte.
Dann Mengen zählen/erfassen,
dann Zahlenreihen aufschreiben (_ 7 _) , irgendwann Zahlen zerlegen (7 = 3+4 oder 4+3 oder 5+2 usw.) mit Hilfe von Plättche, Würfel ect.

Es wird normalerweise wirklich ganz von vorne angefangen und kein Kind mu? sowas schon im Kindergarten können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Mengen erfassen / Zahlenreihen

Hallo! Bitte nur um Info und zwar: Bis zu welcher Menge sollte ein Kind mit 6 eine Menge simultan erfassen können (also ohne zu zählen) und damit meine ich jetzt NICHT den Würfel, sondern sonstige ungeordnete Menge. Wieviele Zahlen sollte ein Kind im selben Alter sich ...

von susip1 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zahlen

Zahlen zerlegen.

Wir haben heute einen Elternbrief bekommen, in dem wir aufgefordert werden nun täglich mit den Kindern die Zahlen Zerlegung zu üben, sodass die Kinder das bald auswendig können. Mein Kind ist in Mathe ziemlich fit, Rechnen im Zahlenraum bis zehn geht locker, aber nicht ...

von Nase 12.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zahlen

Rechnen Eure Kinder schon in der Schule?

Hallo, ich hatte mir zwar vorgenommen, mich nicht verrückt machen zu lassen von anderen Müttern ( ), aber jetzt geht es doch so langsam los... Mein Sohn ist ja jetzt seit Ende August in der 1. Klasse, und nach den Herbstferien haben sie ...

von brandy456 03.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechnen

Nachtrag zu Mathe unten, jetzt hat meine offiziell auch Probleme, rechnen im 20

er Raum mit Minus. Also Zahlnstrahl ab 18 mit Minus. Das hat bei ihr dann heute auch letztendlich zum dumm gucken geführt. Sie kann definitiv nicht gut im 10er Zahlenraum rechnen obwohl wir schon reichlich nacharbeiten. Vorwärts versteht sie die Sprünge, aber im 20 er ...

von Charlie+Lola 02.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechnen

Zu Hause Lesen und Rechnen üben?

Bei uns ist als Hausaufgabe oft in der Fibel zu lesen und best. Zahlen/Mengen zu verinnerlichen. Mein Sohn macht das aber nicht bzw. hat keine Lust dazu! Ich habe das heute bei der Lehrerin angesprochen und sie meinte: Er brauch das auch nicht er kanns ja! Es gibt Kinder die ...

von Pampersmami 10.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechnen

Buchstaben und Zahlen schreibt sie in Spiegelschrift??? Schreibschwäche??

Hallo - wollte mal fragen, ob sich jemand damit auskennt - meine Tochter schreibt alle Zahlen und Buchstaben aus dem Kopf spiegelverkehrt - wenn sie sie sieht und abschreiben soll - gehts wie vorgeschrieben - ist das ein Hinweis auf Lese-Rechtschreibschwäche??? Mein Mann hat ...

von sissi99 06.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zahlen

Zahlen/Buchstaben lernen

Wie fangen Eure an die Zahlen bzw. Buchstaben zu lernen und zu schreiben? Bei uns früher wurden richtige Schreib- und Schwungübungen gemacht. Gibt es das heute nicht mehr? Meiner bekommt keine Hefte mit nach Hause, wo man sehen kann, was sie schon gemacht haben. So ...

von roti120392 15.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zahlen

rechnen im 100er Bereich

Hallo, meine Tochter rechnet im 20er Bereich recht gut. Seit Ostern rechnen sie nun schon im 100er Bereich und damit hat sie ziemlich zu kämpfen. (Rechenrakete100, z.B. 52+7, 85-4,66-X=61 usw.) Ist es ehr ungewöhnlich im 1. Schuljahr schon so weit zu rechnen? Meine Tochter ...

von jumey1508 09.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechnen

wie sicher rechnen euere 1.Klässler jetzt im 20er Bereich?

Hallo da ich feststelle, dass mein Sohn da noch einige Defizite hat - und die Sommerferien hier genau in 11 Schultagen beginnen (davon sind mind. noch 2 Tage ohne "richtigen" Unterricht, nämlich ein Spielefest u. ein Sportfest) - wollte ich mal wissen wie gut euere im 20er ...

von RR 06.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechnen

Muss ich das verstehen ?? Rechnen mit meiner Tochter. Hatte ja schon deswegen ge

hier geschrieben. hab nun mal den Rat befolgt und das ganze mit Smaties gemacht. Nun war eine Aufgabe z.B 5+2. Die Smaties wurden von ihr abgezählt und Ergebnis eingetragen. Dann die nächste Aufgabe 5+4. Sie dann hier hab ich ja schon die 5 und aus den 2 mach ich dann die 4. Da ...

von kababaer 25.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechnen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.