1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 09.01.2020, 9:19 Uhr

Wieso Blindenschule??? Wieso überhaupt Lampen etc?

Also entweder kann sie so schlecht SEHEN, dass sie dort besser aufgehoben wäre - oder sie ihre WAHRNEHMUNG ist eine andere.
Und offenbar ist sie nicht stark Fehlsichtig, sondern hat eine Wahrnehmungsstörung.
Blindenschule sorgt dafür, das schlecht sehende Kinder auf andere Art und Weise den Stoff lernen können. Sie therapiert aber keine Wahrnehmungsstörung.
Deiner Tochter nützen doch Lampen etc nichts - sieht sieht die Dinge, ordnet sie aber anders ein bzw. nimmt sie anders wahr - nicht schlechter, anders. Weil das Gehirn sie anders interpretiert als bei "normal Wahrnehmenden" .
Ich würde mich an einen entweder spezialisierten Augenarzt wenden (gibt es vereinzelt) oder an das SPZ. Die sollten erst einmal eine neue Testung vornehmen und können dann auch passende Therapie/Unterstützungsmaßnahmen vorschlagen.

Nun schreibst du nur von Problemen mit Mathe - Schreiben und Lesen ist alles ok?
Wenn ja, würde das gegen eine Wahrnehmungsstörung im Bereich Sehen sprechen - das würde sich nicht nur auf ein bestimmtes Fach beziehen.
Dann käme eher eine mögliche Dykalkulie in Betracht. Und die wird höchst selten bereits in der 1, Klasse diagnostiziert. Sie kann auch einfach nur große Probleme haben, die Rechenregeln zu verstehen. Dyskalulie äußert sich durch ganz spezifische Probleme bzw. ganz bestimmte Fehler im Rechenweg. Eine Testung macht idR erst gegen Mitte/Ende der 2. Klasse Sinn wenns ich über diese Zeit abzeichnet, dass so gar kein besseres Verständnis erreicht wurde.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.