kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Badefrosch am 15.08.2013, 15:44 Uhr zurück

Re: Wie würdet Ihr reagieren, wenn in D plötzlich eine Ganztagsschulpflicht

Es käme immer auf das Konzept an und die Dauer am Nachmittag. Bis 15 Uhr ist für mich vollkommen akzeptabel.

Was für mich wichtig wäre, dass sich in der Ganztagsform mehr Wert auf die Kernkompetenzen gelegt wird.

d.h. vormittags jeweils eine Schulstunde

- schreiben lernen (Rechtschreibung, Grammatik)
- rechnen lernen (Kopfrechnen, Eselsbrücken)
- lesen lernen (laut vorlesen)
- Heimat- und Sachunterricht
- und ein Fach "wie lerne ich lernen?"

in der Grundschule ab der 2. Klasse mit Noten.


In der weiterführenden Schule dann auch, Erdkunde, Biologie, Geschichte, Sozialkunde, Phyik, Chemie natürlich mit Noten.


In den Nachmittag würde ich ohne Benotung aber eine bestimmt Anzahl an Fächern als Pflichtveranstaltung nach Intesse packen, z.B. Religion, Musik, Werken, Handarbeit, Sport, Schulgarten usw.


Wenn sie dann um 15 oder 16 Uhr aus der Schule kommen, sollte bis auf ggf. je 10 Minuten Vokabeln lernen, Lesen üben, Kopfrechnen üben nichts mehr gemacht werden müssen, also keine Hausaufgaben mehr. Dann sollten die Kinder einfach Freizeit haben.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht