1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von JaMe am 14.07.2020, 16:11 Uhr

Wie weit sind andere Erstklässler?

Unsere lernen mit den Buchstabenheften von "Einsterns Schwester" und da haben sie 5 von 6 Heften durchgenommen. Heft 6 fehlt noch. Also die Buchstabenverbindungen NK, CK, QU, sowie die Buchstaben ß, X,Y,C,Q. Allerdings erkennt mein Sohn diese Buchstaben und -verbindungen alle und kann sie in Texten lesen. Schreiben muss er dann noch etwas üben.

Lesen geht stockend, aber damit hatte er schon immer etwas Probleme und wir müssen einfach regelmäßig üben. Auch in den Ferien.

Rechnen geht ganz gut. Im Zahlenraum bis 20 würde schon kurz nach Ostern gerechnet. Mit Zehnerübergang aber erst seit kurzem. Da hat er noch kleine Proble mit, aber auch da üben wir immer mal wieder. Hilfreich ist da laut meiner Schwester (Lehrerin), dass man einfach die Partnerzahlen/Verliebte Zahlen (also alle, die zusammen 10 ergeben wie 3+7, 8+2, etc) und die verdoppelten Zahlen 1+1, 5+5, 9+9, etc) auswendig kennt. So kann man schonmal viel zumindest abschätzen (7+7 ist 14. Also kann 7+8 nicht 19 sein, sondern muss viel näher an 14 liegen. Oder 8+2 ist 10. Also muss 8+4 12 sein, da ich 2 von der 4 bis zum vollen Zehner habe und dann nur noch zwei über habe.)

Über geometrische Formen wurde auch gesprochen und mein Sohn hat es gut verstanden. Das Thema "Größen und Messen" könnte laut Bemerkung im Zeugnis durch den Unterrichtsausfall nicht durchgekommen werden. Das holen wir in den Ferien spielerisch ein wenig nach, indem wir einfach mal die Spardose entleeren und zählen, wieviel Geld drin ist. Und mit einem Lineal und Zollstock schauen wir mal, was überhaupt ein Zentimeter ist. Wir sprechen für Themen also Zuhause schonmal an, damit mein Sohn schonmal ein wenig vorbereitet ist, wenn das Thema im zweiten Schuljahr drankommt.

Zusätzlich habe ich meinem Sohn von Lidl das passende Ferien-Lern-Heft von "Schülerhilfe" geholt. Er fand das ganz toll und will da unbedingt auch was drin machen. Hatte ihm zu Ostern auch schon ein ähnliches Lernheft bei Amazon bestellt und er hatte richtig Spaß damit, da er es eher als Rätselheft sieht, statt als Lernheft, wie die Schulbücher.

Ich bin bei meinem Sohn ganz zuversichtlich, dass es schon klappen wird, mit dem nächsten Schuljahr und dem Aufholen des Stoffes, der noch fehlt. In unserer Schule läuft es eigentlich ganz gut und wir haben auch kaum noch Coronafälle im Landkreis. 3 bei 26.000 Einwohner zur Zeit. Daher wird es wohl ziemlich sicher regelmäßigen Unterricht geben im nächsten Schuljahr.

LG JaMe

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.