kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Miolilo am 29.03.2010, 15:17 Uhr zurück

wie so oft wissen Eltern alles besser.....

"Bis vor drei Wochen hatten sie nur immer einen Laut pro Woche gelernt. Jetzt - offensichtlich aufgrund von einigen Beschwerden aus dem Elternkreis (weil manche Panik bekommen ob überhaupt alle Laute in der 1. Kl. durchbekommen werden) machen sie zwei Laute pro Woche. "

Wieder mal so eine Situation, in der die Eltern meinen, es besser als die KL zu wissen.
Wobei ich gar nicht mal glaube, dass sich die Eltern beschwert haben bzw. die KL aufgrund von Beschwerden jetzt schneller macht.
Am Beginn der Buchstabeneinführung muss man sich Zeit nehmen, viele verschiedene Übungen machen und den Kinder auch die Möglichkeit geben, die Buchstaben auf verschiedene Wiesen zu erfahren.
Das ist nun - fast am Ende der Buchstabeneinführung nicht mehr nötig.
Auch ich habe dann mehrere Buchstaben pro Woche eingeführt.
Hinzu kommt, dass die Buchstaben, die jetzt eingeführt werden nun bereits im fortgeschrittenen Leselernprozess für die Kinder keine Unbekannten mehr sind.

"Eine Klasse hat die Laute alle seit Fasching durch und ist bereits bei der Schreibschrift. Die andere Kl. fängt jetzt nach Ostern mit Schreibschrift an."
Absolut kein Kriterium für mich, schneller zu machen.
Warum wollen eigentlich so viele Eltern, dass der Unterricht nicht auf ihre Kinder und "ihre" Klasse abgestimmt ist sondern auf die Nachbarklasse??

Mio

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht