1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von luna7322 am 19.01.2012, 13:54 Uhr

Wie klappt das Lesen in der 1. Klasse bei euern Kindern?

Können Eure schon alle Buchstaben?
Lesen sie schon flüssig und fließend?
Wieviele Buchstaben haben Eure bis jetzt durchgenommen?
Wie übt ihr mit den Kindern?

 
17 Antworten:

Re: Wie klappt das Lesen in der 1. Klasse bei euern Kindern?

Antwort von bummi-mama am 19.01.2012, 14:09 Uhr

Hallo,
also noch nicht alle Buchstaben sind jetzt so 16 glaub ich und alles durcheinander.
Lesen kann er schon gut, gehört damit aber zu den Guten in der Klasse, heißt viele lesen noch nicht flüssig. Unserer aber auch nur bei Altersgerechten Texten (also kein Wunderkind )
Wir "üben" gar nicht. lesen gehört zum Abendprogramm und er liest freiwillig seit er es selbst kann. Früher haben wir vorgelesen, jetzt liest er vor oder wir wechseln ab. Kommt auf die Geschichte an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir haben ca. die Hälfte der Buchstaben ...

Antwort von mialu0409 am 19.01.2012, 14:44 Uhr

aber sie kann die Wörter, da sie mit der Anlauttabelle arbeiten, schon benennen. Aber eigenständiges Lesen, nein, dass wird sicher noch ein bisschen dauern.
Zusätzliches üben dass machen wir auch nicht, es sei denn sie hat bestimmte Blätter oder Texte als Hausaufgaben auf.
Abends lese ich ihr noch vor.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie klappt das Lesen in der 1. Klasse bei euern Kindern?

Antwort von Mama87 am 19.01.2012, 14:49 Uhr

Können Eure schon alle Buchstaben?

Ja mein Sohn kann/kennt alle Buchstaben.


Lesen sie schon flüssig und fließend?

Je nachdem wie schwierig der Text bzw. die Wörter sind. Aber er liest schon seinem Bruder vor, der die Geschichten auch gut versteht und gerne zuhört.
Ich würde sagen, er ist kurz davor ganz flüssig und fließend zu lesen :-)


Wieviele Buchstaben haben Eure bis jetzt durchgenommen?

Weiß ich gar nicht... schätze mal 12-15?


Wie übt ihr mit den Kindern?

In der Schule gibt es ein "Leseheft" das die Kinder selbstständig in ihrem eigenen Tempo durcharbeiten sollen. Wenn sie das erste Heft durchhaben, geben sie es ab und bekommen dann das nächste usw. Jeden Abend ist ca. ne halbe std. "Leseheft-zeit" und vor dem Schlafen gibts noch ne Gute-Nacht-Geschichte wo wir uns abwechseln beim lesen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine Tochter liest schon fast flüssig.

Antwort von 77shy am 19.01.2012, 14:54 Uhr

Sie haben jetzt alle Buchstaben durch, ausser ch, sch, st, sp, ...

Gestern war Hausaufgabe, die ganze Fibel zu lesen und das hat sie sehr gut gemacht. Sie liest zu Hause auch schon andere Bücher.

Ich hätte nicht gedacht, dass das bei ihr so schnell geht, da sie vor der Einschulung nicht mehr als ihren Namen lesen und schreiben konnte.

MfG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Alle Buchstaben schreiben und lesen,

Antwort von dani270980 am 19.01.2012, 17:26 Uhr

konnte mein Sohn schon vor den Weihnachtsferien. Hier wird aber auch ein wahnsinns Tempo vorgelegt (im Vergleich zu anderen Vorschulklassen im nahen Umkreis). Selbst Buchstaben Kombis wie eu, ei usw. kann er schreiben und lesen. Wörter mit ß haben sie auch schon durchgenommen.
(heiß, süß ...)
Auch beim Schreiben sind wir sehr schnell. Bei der HSU Probe letzte Woche musste er die Antworten in ganzen Sätzen hinschreiben (nicht nur einen Lückentext füllen). Zum Glück hat sie Rechtschreibfehler nicht benotet . Jetzt fangen sie gerade an zu lernen das Namenwörter immer groß geschrieben werden.
Wir wohnen in Bayern und mein Sohn (6) geht seit Sept. in die Schule
Daniela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie klappt das Lesen in der 1. Klasse bei euern Kindern?

Antwort von Steffi528 am 19.01.2012, 18:26 Uhr

Das Lesen klappt super, sie ist aber auch fließend lesend eingeschult worden.
Nein, sie macht auch nicht regelmäßig ihre Lesehausaufgaben, dafür hat sie ein Extra-Lesebuch, aus dem sie jeden Tag der Klasse vorliest.
Und nein, wir üben das Lesen nicht, es sei denn, sie liest uns einen Text vor, da sagen wir denn mal etwas zur Betonung ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wie bei steffi, außer

Antwort von biggi71 am 19.01.2012, 18:33 Uhr

das unsere sätze rückwärts lesen übt ------------ ???
nicht immer, aber immer öfter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie klappt das Lesen in der 1. Klasse bei euern Kindern?

Antwort von glückskinder am 19.01.2012, 19:11 Uhr

Können Eure schon alle Buchstaben?
Ja, aber nicht in der Schule gelernt, sondern selbst beigebracht oder nachgefragt, wie der Buchstabe heißt.

Lesen sie schon flüssig und fließend?
Finde es schon flüssig genug.

Wieviele Buchstaben haben Eure bis jetzt durchgenommen?
a,e,i,o,u,l,ei,p,m,n

Wie übt ihr mit den Kindern?
Gar nicht. Er liest ständig und gern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

boah

Antwort von luna7322 am 19.01.2012, 20:01 Uhr

ich bin erstaunt, wie gut Eure das teilweise schon können.
Mein Sohn ist da leider recht resistent gegen das Lesen- ist für ihn mehr ne Last denn ein Vergnügen.... ist immer ein harter Kampf mit ihm....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: boah

Antwort von Steffi528 am 19.01.2012, 20:08 Uhr

Dafür hat Dein Sohn sicher etwas anderes, das er gut kann, oder?

Viele Jungs tun sich etwas schwerer mit dem Lesen (sie sehen manchmal gar keinen Grund, es zu lernen, wenn es doch so viele andere Dinge gibt, die mehr Spass machen ;-) ). Vielleicht findest Du ja irgendwo Bilderbücher mit Text (z.B. Yakari oder was er toll findet), um ihn das Lesen als Hobby näher zu bringen. Also versuchen, das Lesen aus der Schule (Zwang) ins Vergnügen zu holen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@steffi528

Antwort von luna7322 am 19.01.2012, 20:37 Uhr

Ja, irgendein Buch, was ihm Spaß bringt.
Er hat diese Bücher 1.Lesestufe.
Hab eben mal ein Buch von Snoopy bestellt- da sind so kruze Sprechblasentexte- viel. fürn Anfang wenigstens etwas, d ass er erstmal ein gefühl für die Buchstaben/Wörter bekommt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @steffi528

Antwort von Steffi528 am 19.01.2012, 20:46 Uhr

Unsere Große hat mit Erstlesebüchern in Comic-Form angefangen. Ich möchte da jetzt nicht im Kinderzimmer suchen, sie schlafen schon.

Okay, sie hat da einen anderen Weg genommen, aber es gibt auf alle Fälle auch Bücher, die das leseinteresse von lesefaulen Kindern wecken können.

Frag ihn mal, was ihn interessieren würde. Und dann weiter vorlesen, am besten auch der Vater, das der auch mit vorliest.

Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie klappt das Lesen in der 1. Klasse bei euern Kindern?

Antwort von mams am 19.01.2012, 21:19 Uhr

wir üben jeden abend 5-10 minuten.
mein sohn liest einigermaßen fließend, bis auf die neuen silben, die gerade erst eingeführt wurden (sie lernen nach der silbenmethode). die hat er aber nach kurzem üben drauf und liest sie dann auch flüssig.
er kennt alle buchstaben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie klappt das Lesen in der 1. Klasse bei euern Kindern?

Antwort von minitona am 20.01.2012, 6:54 Uhr

Hallo! Unsere Mädels haben noch nicht alle Buchstaben gehabt, lesen aber schon fast alles. Zum Einen natürlich die Sachen aus der Schule, zum Anderen aber auch alles andere, wie z.B Beschriftungen der Selterflaschen, der Milchtüten, all solche Sachen. Das Lesen selbst ist noch nicht ganz flüssig, wenn es ganze Sätze sind. Die einzelnen Lernwörter dagegen schon. Ganz toll finden die Beiden auch, daß sie mir jetzt abends etwas vorlesen können. Wir haben so schon zwei Lesebücher von Duden (Lesedetektive) durchgelesen. Jeder eine Seite, immer im Wechsel. Finden die Zwei total spannend. LG, Matina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie klappt das Lesen in der 1. Klasse bei euern Kindern?

Antwort von germanit1 am 21.01.2012, 18:29 Uhr

Ich habe meinem letztes Jahr alle Buchstaben beigebracht, weil mir gesagt worden war, dass sie im Kindergarten die Buchstaben lernen (meiner war nur das 1. Jahr (von 3 Jahren) im Kindergarten).
Wieviel Buchstaben sie in der Schule schon gelernt haben, weiss ich nicht. Er faengt jetzt wohl an italienisch zu lesen.
Deutsch lesen und schreiben uebe ich mit ihm. Entweder diktiere ich ihm Woerter oder ich zeige ihm ein Wort und er soll mir die Laute der Buchstaben sagen. dann lese ich ihm das Wort vor.
Er hat auch angefangen englische Woerter aus seinem Englischbuch abzuschreiben. Allerdings halte ich das Schreiben auf Englisch auf einem Minimum bis er so einigermassen auf Italienisch und Deutsch lesen und schreiben kann weil die Buchstaben im Englischen anders ausgesprochen werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

klappt prima

Antwort von Svenni am 22.01.2012, 7:46 Uhr

Mien Sohn konnte schon alle Buchstaben, bevor er in die Schule kam, die hat ihm die große Schwester beigebracht. Das System des Zusammenschleifens hatte er auch schon vorher begriffen, aber so richtig Lust zu Lesen hatte er nicht.
Die Lehreirn ist da ganz toll gewesen (und ist es immer noch) und hat ihm die "lies mal" Bücher besorgt, als differenziertes Lernmaterial. Die Aufgaben kann man nur erfüllen, wenn man lesen kann... ;-) das fand er klasse.
Aktuell hat er gerade sein erstes Buch aus der "Zauberschwert"-Reihe zu lesen angefangen.
LG Svenni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: boah

Antwort von Sabine mit Amelie am 22.01.2012, 20:58 Uhr

Hallo,

dann hätte meine Tochter wohl ein Junge werden sollen und wußte es nicht Sie hat in der Schule bisher das Ee, Ll, Aa, Ss, Rr, Tt, Ff, Ii, Oo, nn und Mm gelernt. Lesen kann sie eigentlich alles, Anlauttabelle sei Dank. Sie liest aber inzwischen alles ohne Anlauttabelle. Ob es flüssig ist, ich habe keine Vergleichsmöglichkeit. Fremde Wörter liest sie erst langsam, eigentlich mehr für sich und dann wiederholt sie das Wort flüssig. An Bücher mangelt es ihr nicht. Sie hatte am 11.01. Geburtstag und sich einige Bücher gewünscht. Die liegen leider nur hier und sie schaut nicht mal rein. Sie hatte diese Woche eins mit auf den Weg zum Zahnarzt genommen um auf dem Weg dort hin zu lesen und die Wartezeit zu überbrücken. Sie hat ca. 3 - 4 Wörter gelesen, dann hatte sie keine Lust mehr. Ich versuche mit ihr jeden Tag in der Fibel zu lesen, aber nach ca. 1,5 - 2 Stunden Hausaufgaben ist das recht schwierig. Wenn sie dann auch nicht lesen will, ist es eh sinnvoller, darauf zu verzichten, weil das dann eh nichts gibt.

Liebe Grüße

Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Verabredungen in der Grundschule - grad aktuell 1. Klasse

Hallo, mich hat das im Kindergarten schon immer genervt das die Kinder sozusagen verabredet wurden. Natürlich hab ich als Start oder als Opener auch mal Angebote gemacht, aber letztendlich hat mein Kind auch das Recht mal nicht zu wollen und selber zu entscheiden. Ich ...

von Charlie+Lola 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Nochmals Minusbereich Mathe in der 1. Klasse

Das Thema hatten wir ja schon ähnlich in einigen Beiträgen vorher. Unser Sohn sollte diese Woche verschiedene Zahlenreihen vervollständigen. Es waren immer Kästchen da, in die die Zahlen geschreiben werden sollten, so z.B. 15 12 9 6 __ __ __ __ Fand ich ...

von roti120392 11.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

OGS - schon in der 1. Klasse immer bis 16 Uhr bleiben?

Hallo, ich habe meine Tochter gestern angemeldet und mich, mit vielen Bauchschmerzen, für eine Unterbringung in der OGS entschieden. Grundsätzlich finde ich das Konzept auch recht gut. Allerdings müssen die Mäuse auch schon in der 1. Klasse verbindlich bis 16 Uhr bleiben. ...

von *bagel* 15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Hausaufgaben 1. Klasse

Ich verstehe nichts mehr...vielleicht kann mir wer weiterhelfen. Unsere Maus ist mit 6,5 Jahren eingeschult worden (Anfang September 2011). In der Schule werden z. B. "N"s geübt. Wenn die Kinder das in der Schule nicht fertig bekommen, sollen sie es wohl zu Hause fertig ...

von Oceana 26.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Diebstahl in der 1. Klasse

Hallo, ich habe ein ANliegen bei dem ich nicht genau weiss, wie ich damit umgehen soll! Meine Tochter hat ab und zu Geld mit in der Schule (1. Klasse seit4 Wochen) um sich dort in der Pause frischen Kakao kaufen zu können. Meist gebe ich ihr passendes Kleingeld mit. ...

von myLizzie 21.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Tests in der 1. Klasse

Hallo, wie ist das bei Euch so? Meine Tochter verrät mir immer nicht, wenn sie einen Test geschrieben haben. Sie sprach anfangs immer davon "heute haben wir wieder die Schultaschen auf den Tisch stellen müssen".... was soviel heißt wie, die Schultaschen eben als ...

von bubumama 05.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Umfrage und Meinung - Hausaufgaben 1. klasse

hallo, ich interessiere mich heute mal für die hausaufgaben eurer erstklässler. wir haben ein problem mit der masse der hausaufgaben meines sohnes. bei uns gibt es täglich hausaufgaben auf und auch am wochenende. Bsp. - mathematik ein din a 4 blatt. ( keine ...

von sammyasz 15.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Lernzielkontrolle 1. Klasse

Hallo zusammen:-)) Mein Sohn brachte heute eine Lernzielkontrolle in Mathe mit nachhause; von 22 Aufgaben hatte er 17 richtig. Was wäre das denn für eine Note, wenn es schon welche gäbe? Als Kommentar der Lehrerin standen drei Beurteilungen zur Auswahl: * Gut ...

von kathi-maus 23.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

hat wer Interesse an Übungsmaterial / Spiele für die 1. Klasse

Wir haben hier einiges liegen: Denken und Rechnen - Forderheft 1. Klasse Denken und Rechnen - Förderheft 1. Klasse Denken und Rechnen Lernsoftware Mathe 1. Klasse ABC der Tiere Lernsoftware Duden Deutsch 1. Klasse Lernsoftware Duden Mathe 1. Klasse Mathematikus 1. ...

von Leseratte 12.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

nun sind wir in paar tage auch in der 1. klasse

HUHU. oh je wie schnell die zeit vergeht und die kleinen kommen plötzlich aus dem kiga in die schlue. nun jetzt habe ich hier ne riesen liste liegen und weiß net wwas Belistiufte sind . lol weiß ich schon aber was sind schreiblernstifte? wie sehen die aus? also ich ...

von alpaja2009 25.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.