kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von AndreaL am 26.09.2005, 20:08 Uhr zurück

Re: Wie hilft man bei Hausaufgaben?

Hallo,

Nee also.... Ich finde durchaus, dass man korrigierend eingreifen sollte. Wenn Kinder DEFINITV etwas falsch machen, sollte man als Eltern dies den Kindern auch sagen.

Ich finde, man macht es sich zu leicht und zu einfach alles damit zu begründen, dass der Lehrer ruhig sehen soll, was die Kinder können oder nicht.

Ich finde auch, dass ein Lehrer bei bis zu 28 Kindern damit einfach über Gebühr strapaziert wird, wenn er den Kinder auch noch erklären soll, dass Figuren unterschiedlich angemalt werden sollten.

Und was spricht dagegen dem Kind zu Hause zu sagen, was richtig ist. Wenn es das am nächsten Tag dann in der Schule kann, ist es doch gut.

Nee, also... Ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen, wie man die gesamte Verantwortung abgibt.

Ich selbst mache es so, dass ich bei den Hausaufgaben grundsätzlich nicht daneben sitze, aber bei Fragen anwesend bin. Außerdem zeigt mir mein Sohn seine Hausaufgaben und WILL WISSEN ob's richtig ist oder nicht.

Lieben Gruß

Andrea

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht