kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von wickiemama am 22.12.2010, 9:37 Uhr zurück

Re: Weil es so viele verschiedene Kinder gibt.....

mit jeder dieser Lese/schreiblern Methoden werden die Kinder schreiben lernen. Manchen liegt die eine besser, manchen die andere. Es sind die Mütter die zu ungeduldig sind. Der Rechtschreiblernprozess ist erst in der 6ten Klasse abgeschlossen. Kinder dürfen in der 3ten Klasse noch viele Fehler machen (zum Glück) sie müssen noch nciht perfekt sein. Und das müssen sie auch später noch nicht. Es gibt Kinder die sind supergut in der Rechtschreibung (egal mit welcher Methode) und es gibt kInder die können es einfach nicht so gut (auch egal mit welcher Methode).
Auch bei uns haben die Mütter geschrien (bei lesen durch schreiben ohne Fibel usw...) Aber interessanterweise fanden nur die Mütter diese Methode schlecht deren Kinder sich halt nicht so leicht getan haben (ja ist klar die wären supergut mit der anderen Methode...). Ist aber auch der einfachere Weg alles auf den Lehrer und dessen Unterrichtsmethode zu schieben als auf das Können der Kinder .

Übrigens mein sohn ist grottenschlecht in der Rechtschreibung. Wäre er aber auch wenn er es nach der "alten" Methode gelernt hätte....
Mein Mann war vor 30 Jahren mehr als schlecht in der Rechtschreibung.. Ich nicht. Wir sind nach der gleichen Methode unterrichtet worden. ÜBrigens wurden bei uns in der 3ten Klasse die Rechtschreibfehler im Aufsatz auch nicht gewertet...

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht