*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von KH am 03.11.2004, 20:10 Uhr

Was hast du denn erwartet?

Klassen werden nicht nach Alter gebildet, sondern nach wohnlage oder Konfession. Außerdem sagt das Geburtsdatum nichts über den Entwicklungsstand eines Kindes aus. Es ist Sache der Lehrkräfte diese Unterschiede festzustellen und den Unterricht darauf abzustellen. Außerdem können die jüngeren auch von den Älteren etwas lernen.
Ich habe den Eindruck, dass du der Schule und dem Schulanfang recht negativ gegenüber stehst. Das kann sich auch negativ auf die Motivation des Kindes auswirken. Das wäre schade.
Vertrau doch einfach einmal der Lehrkraft, dass sie das Beste für dein Kind wollen. Dazu gehört meiner Meinung nach auch so ein Fragebogen. Je besser ich das Kind kenne, umso besser kann ich darauf eingehen. Was allerdings deine Durchschnittnote damit zu tun haben soll, verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht so ganz. Vielleicht hängt es mit einer Studie zusammen. Es gibt ja immer mal wieder Untersuchungen (wie auch PISA), die den Bidlungsstand der Eltern in Beziehung setzen zum Schulerfolg der Kinder. Das ist jetzt die einzige Erklärung die ich dafür habe, aber dann müsste man euch darüber aufklären. Schließlich ist es ja deine Sache, ob du an so einer Studie mitmachst.
Übrigens sind im Kindergarten ja auch 3 bis 6 oder sogar siebenjährige beieinander.
An manchen Montessorischulen ist die Jahrgangsstufenmischung inzwischen sogar Unterrichtsprinzip.
Also ich würde das mit den 5-7-Jährigen nicht so eng sehen. Wenn du meinst, dein Kind schafft das nicht, dann wäre das allerdings evtl. ein Grund für eine Zurückstellung.

Also viel Geduld und gute Gedanken

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.