1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 2xGlück am 14.04.2010, 21:57 Uhr

Wann bekommt man das Ergebnis der Einschuluntersuchung?

Hallo - morgen steht die Einschulungsuntersuchung unserer Tochter an. Wir wohnen in Hessen und sie ist im September 2004 geboren - also ein Kann-Kind für die Schule. Sie ist recht pfiffig und fit - unser Großer geht bereits in die 4te Klasse und dort hat sie sich vieles abgeschaut. Nunja die Erzieherinnen meint sie wäre auf alle Fälle schulreif und der Kindergarten könne ihr nicht mehr viel beibringen... ich bin da noch ein wenig am zweifeln - sie ist recht klein und zierlich (aber das hat ja weniger mit der schulreife zu tun). Aber jetzt mal zu meiner Frage. Bekommt man direkt von der Ärztin gesagt ob ein Kind schulreif ist oder nicht? Nächsten Mittwoch haben die neunen erst Klässler die im Sommer eingeschult werden bereits einen Schnuppertag in der Schule.
LG 2xGlück

 
7 Antworten:

Re: Wann bekommt man das Ergebnis der Einschuluntersuchung?

Antwort von dhana am 15.04.2010, 7:18 Uhr

Hallo,

wie es bei euch ist, weiß ich nicht.
Aber bei uns gibt das Gesundheitsamt da nur eine Empfehlung ab - die orientiert sich auch (nicht nur, aber sehr viel) an der Meinung der Erzieherinnen und der Eltern.
Ich wurde bisher bei jedem Kind konkret gefragt, wie ich das sehe.

Bei uns sind die Septemberkinder 04 schulpflichtig und wir streben eine Rückstellung an - nachdem das Gesundheitsamt personalprobleme hat, wird das der Kinderarzt, die Rektorin der Grundschule und wir entscheiden.
KiA wird mir da eh nicht wiedersprechen, der sagt nur, er sieht ja nur eine kurze Momentaufnahme, Rektorin hat auch schon gesagt, sie wird kein Kind gegen den Willen der Eltern einschulen - und Kindergarten ist auch unserer Meinung - das wird dem Gesundheitsamt nur mitgeteilt werden - Schuleinschreibung und Einschulungsuntersuchung werden dann einfach ausgelassen.

Ich weiß bisher nur von einem Fall, wo sich das Gesundheitsamt gegen eine Kann-Kind Empfehlung ausgesprochen hat, obwohl Eltern und KiGa dafür waren - aber da hat das Kind in der Untersuchung wohl komplett verweigert und zur Ärztin gesagt mir doch egal, ich mach eh nicht mit, hat sich hingesetzt und alles verweigert. Aber im Nachhinein war es für das Mädchen wirklich das Beste.
Ansonsten zählt bei uns im Landkreis der Elternwille bei der Einschulung sehr viel. Ist aber wohl nicht überall so.

LG Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann bekommt man das Ergebnis der Einschuluntersuchung?

Antwort von Putzteufel am 15.04.2010, 8:20 Uhr

Ja bei meinem Kleinen wurde es gleich am Anschluß gemacht mit einem klärenden Gespräch und dann gab es den Zettel mit dem Vermerk Schulreif aber welche defizite vorliegen und noch daran gearbeitet werden soll.

Er war 5 bei der Schuluntersuchung gerade so und kam mit gerade so 6 in die Schule.

Gruß Putzi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann bekommt man das Ergebnis der Einschuluntersuchung?

Antwort von Heike-SU am 15.04.2010, 9:03 Uhr

Hallo,
bei uns war es auch so, dass nach der Untersuchung ein kurzes Gespräch mit der Amtsärztin anstand und man dann den Untersuchungsbogen in Kopie mit allen Ergebnissen mitbekam.
Das letzte Wort hat bei uns (NRW) allerdings bei Kann-Kindern die Schule.
Unsere Kleine (1. Klasse) war auch ein Kann-Kind und ist vorzeitig eingeschult worden (*30.12.03).
LG
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann bekommt man das Ergebnis der Einschuluntersuchung?

Antwort von carla72 am 15.04.2010, 10:14 Uhr

Bei uns (auch Hessen) war es so, dass der Schularzt während der Untersuchung schon gesagt hat, welche Meinung er hat und dass er das der Schule so mitteilen wird. Die Schule hat die Kann-Kinder mit einer positiven Empfehlung vom Schularzt dann zum Probeunterricht eingeladen, danach bei den Eltern zuhause angerufen und das Ergebnis besprochen.

Mein Sohn hat Ende Dezember Geburtstag, ist also noch ein bisschen früher dran als Deine Tochter; allerdings ist er laut und kräftig. Am Anfang hat er - trotz aller positiven Prognosen - durchaus Schwierigkeiten in der Schule gehabt, jetzt läuft es aber gerade sehr gut, und ich hoffe, er hat die Kurve gekriegt.

LG, carla72

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann bekommt man das Ergebnis der Einschuluntersuchung?

Antwort von Caot am 15.04.2010, 10:19 Uhr

Eigentlich sofort. Ich war mit dabei und bei Defiziten hätte der Amstarzt gleich etwas gesagt. Grundsätzlich gehen aber die Bögen zur Auswertung ans Amt. Wenn man nichts mehr hört dann ist alles ok. Ein direktes Eregbnis bekamen wir nicht, aber eine Info über den Kiga das keiner zum Nachtest muss.

VG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hier guckt sich erst die schule das kind an, und wenn die meinen es sei schulreif werden

Antwort von LaLeMe am 15.04.2010, 10:46 Uhr

die kann kinder ans gesundheitsmt gemeldet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann bekommt man das Ergebnis der Einschuluntersuchung?

Antwort von Smudo am 15.04.2010, 21:47 Uhr

bei uns wäre das absolute schulpflicht
BW stichtag 30.9
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.