1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mammi2002 am 21.10.2009, 16:00 Uhr

Umfrage: Übt ihr in den ferien mit den kindern?

Hallo,

mich würde mal interessieren übt ihr jeden tag mit den Kindern lesen,s chreiben, rechnen in den ferien oder denkt ihr sie haben ja ferien. bin mal gespannt wie ihr das so handhabt.

 
14 Antworten:

Das Üben läuft bei uns einfach nebenbei

Antwort von Millefleurs am 21.10.2009, 16:11 Uhr

Auch hallo,

generell handhabe ich es mit meiner Tochter so, dass das Üben latent gestaltet wird. Wir setzten uns nicht hin und üben jetzt, sondern es wird bei Gelegenheiten geschrieben, gelesen und gerechnet.

So lass ich mir gerne Einkaufszettel schreiben, oder nach einem Strassenschild suchen. Wir lesen gemeinsam die Flohkiste oder kämpfen uns durch Gebrauchsanweisungen.

Einfach in den Alltag eingebunden, so dass es als das Normalste der Welt vermittelt werden kann.

Lesen ja, rechnen nein

Antwort von Leseratte am 21.10.2009, 16:22 Uhr

Also Lesen üben wir schon ... nicht viel, vielleicht so 5 Minuten am Tag. Das was sie schon kann halt (was so mit 7 Buchstaben möglich ist). Dann ab und zu ein Arbeitsblatt aus dem alten Heft.

Rechnen machen wir nix. Aber beim Lesen möchte ich schon dran bleiben. Unsere tut sich auch beim Lesen etc. schwer, deshalb auch die Übung.

Re: Umfrage: Übt ihr in den ferien mit den kindern?

Antwort von mozipan am 21.10.2009, 16:49 Uhr

Nein, das machen meine freiwillig.

Die kramen ihre Mathe-Übrungshefte alle 2 drei Tage mal raus und sind dann oft ne Stunde beschäftigt. Da brauchen sie dann nicht noch extra üben.

Die Kleine (1. Schulj.) liest ab und zu der Oma oder dem Opa was aus der Fibel vor und die Große (3. Kl.) liest sowiese mind. ein Buch pro Woche.

Re: Umfrage: Übt ihr in den ferien mit den kindern?

Antwort von verena1980 am 21.10.2009, 17:09 Uhr

Meine Tochter hat jetzt die zweite Woche Herbstferien.
In der ersten Woche haben wir spielerisch gelernt, wir haben z. B. diverse Computerlernprogramme, die sie nun ausprobieren durfte. Jetzt in der zweiten Woche üben wir "Diktate". D. h. ich sage ihr Wörter bzw. Kurzsätze vor, in welchen nur die Buchstaben vorkommen, die sie bisher gelernt hat und sie schreibt sie auf (siehe mein Posting unten). Das machen wir jeden Tag ein bisschen (ca. eine halbe Stunde am Tag). Rechnen üben wir allerdings nicht, da sie aufgrund von Vorerfahrung schon viel mehr rechnen kann, als sie in der Schule machen.

Verena

nein

Antwort von Suki am 21.10.2009, 18:03 Uhr

mein kind hatte in den ferien je ein übungsballt für deutsch und mathe. die aufgaben hat er allein erledigt. das wars. es sind schließlich ferien.

lg suki

Re: Umfrage: Übt ihr in den ferien mit den kindern?

Antwort von Patti1977 am 21.10.2009, 19:36 Uhr

Hallo,

Ferien gut und schön. Man macht ja keine 4-5 Stunden Unterricht mit den Kindern aber etwas im Stoff bleiben sollten sie schon. Mit Spaß dran wie mit einer Tafel und dort das gelernte weiter festigen. Oder mit anderen Übungen wie Rechnen mit der PC Version des Mathebuches, welche wir bekommen haben. Nichts machen, dann hat er vieles vergessen und seine Handschrift ist wieder bei 0.

Lg

Re: Im ersten Schuljahr noch nicht, aber später...

Antwort von Bonniebee am 21.10.2009, 20:32 Uhr

Hallo,

wir üben zweimal pro Woche mit unserer Tochter, und zwar seit dem 3. Schuljahr. Vorher haben wir nicht so regelmäßig geübt, sondern nur bei Bedarf (wenn sie etwas nicht verstanden hatte, oder ein Test nicht so gut ausfiel) - mehr war da noch nicht nötig. Ab dem 3. Schuljahr reichte das nicht mehr, da haben wir das regelmäßige Üben eingeführt. Mein Mann macht mit ihr einmal die Woche 45 Minuten Mathe, und ich übe mit ihr an einem anderen Tag 45 Minuten Deutsch und Englisch. Das machen wir in und außerhalb der Ferien. Es hat sich bewährt, sie ist in allen Hauptfächern prima und geht jetzt in die 5. Klasse Gymnasium.

Ich finde das Üben in den Ferien okay, weil sonst wirklich unheimlich viel einfach vergessen wird, und dann hinkt das Kind hinterher. Wer 24 Stunden am Tag Ferien hat, kann pro Woche auch mal 90 Minütchen fürs Üben entbehren, das ist keine echte Einschränkung, finde ich. Bei einem Erstklässler finde ich aber, dass es in den Ferien reicht, ab und zu zwischendurch mal ein paar Wörter oder einfache Rechnungen zu üben - ganz zwanglos und ohne festen "Termin". Wir haben das damals zum Beispiel mit Alltagsgegenständen gemacht ("Wenn wir 25 Äpfel brauchen, aber nur 16 gekauft haben, wie viele fehlen uns dann noch?" So etwas in der Art...).

Grüßle,

B

Ja

Antwort von melli19 am 21.10.2009, 22:42 Uhr

ich hatte von den Lehrern für Jana ein Übungsheft mitbekommen, das sie in den Ferien durcharbeiten sollte da sie ein Paar Problemchen hatte

Re: Umfrage: Übt ihr in den ferien mit den kindern?

Antwort von berita am 22.10.2009, 1:02 Uhr

Nö, wozu? Zum einen hat meine Tochter sowieso ihre ganzen Materialien in der Schule. Zum anderen fühle ich mich nicht in der Pflicht, ihr etwas beizubringen, was über den normalen Umgang mit Zahlen und Wörtern im Alltag hinausgeht. Natürlich gibt es immer wieder Situationen, wo es einfach dazu kommt, aber gezielt üben tun wir nicht.

Re: Umfrage: Übt ihr in den ferien mit den kindern?

Antwort von supermampfi am 22.10.2009, 8:26 Uhr

Hi! Kommt darauf an, ob er irgendwo extreme!! Schwierigkeiten hat. Vielleicht werden wir in den Ferien ein bißchen lesen. Aber ich werde mich nicht mit ihm hinsetzen und jeden Tag üben.
Er ist schließlich erst in der ersten Klasse. Je mehr Druck man macht, umso mehr vergeht dem Kind der Lernspaß.

Ganz Deiner Meinung :-))

Antwort von supermampfi am 22.10.2009, 8:28 Uhr

Bei uns läuft das genauso. Rechnen per Einkaufszettel (oder ich frage ihn, wieviele Kartoffeln er aus dem Keller holen muß, wenn jeder von uns 3 ißt), lesen zwischendurch mal (Schilder, Aufdruck auf Packungen)... In den Alltag eingebunden. So macht Lernen Spaß!
Gestern abend wollte mein Sohn die Seite 24 der "Flohkiste" alleine lesen. Hat ewig gedauert, aber es hat ihm Spaß gemacht!

Re: Umfrage: Übt ihr in den ferien mit den kindern?

Antwort von Mia_76 am 22.10.2009, 9:03 Uhr

Hallo,

nee, hier wird nix geübt. Wir werden einfach in den Tag hineinleben. Klar, gemeinsam lesen oder Einkaufszettel schreiben oder einkaufen gehen mit leichten Rechenaufgaben, das findet statt. Aber wenn es sich nicht ergibt, dann nicht.

Viele Grüße
Mia

Re: Umfrage: Übt ihr in den ferien mit den kindern?

Antwort von seevetaler am 22.10.2009, 10:25 Uhr

Nein, haben wir nicht gemacht.
Es gab von der Klassenlehrerin diesbezüglich auch eine ganz klare Ansage.

NEIN!!!!

Antwort von twinsmama2003 am 22.10.2009, 14:19 Uhr

HÄTTEN AUCH GAR KEINE ZEIT GEHABT;DA SIE VOM 1:BIS LETZTEN FERIENTAG UNTERWEGS WAREN....................

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

wie ist das bei Euren Kindern?

Mein Sohn hat heute erzählt, daß sie in Reli nicht auf Toilette dürfen. Reli ist eine Doppelstunde (also 90 minuten). Er hat erzählt, daß er furchtbar Bauchweh hatte, weil er so dringend aufs Clo mußte... Wie ist das bei Eueren Kindern so ...

von wickiemama 28.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindern

Was ziehen Eure Kindern im Winter zum Sport an?

Hallo, meine Tochter ist eine kleine Frostbeule (ganz die Mama halt...) und friert schnell. Nun hat sie die ganze Zeit im Sommer kurze Hose und T-Shirt zum Sport getragen die letzten Tage schon eine lange Leggins mit T-Shirt. Sie möchte aber langsam ein Langarmshirt beim ...

von Verona 09.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindern

Wie ist die Tischverteilung so bei euren Kindern?

Wie sind bei euch die Kinder so in den Klassen aufgeteilt rein Tischmäßig? Meine Tochter sitzt mit 4 Jungs und 1 Mädchen,so in einer Gruppe zusammen,neben ihr ein Junge. Was nicht schlimm ist,da meine Tochter eh ein halber Junge ist,aber ich habe schon nicht schlecht ...

von gelie4 25.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindern

Was macht ihr mit den Kindern in den Ferien wenn ihr arbeitet?

Hallo, ich arbeite demnächst 5 Vormittge in der Woche und mache mir jetzt wirklich Gedanken wie das in den Ferien funktionieren soll. Bis jetzt habe ich immer 3 Vormittage gearbeitet und das konnte ich gut mit Omas abdecken. Jetzt kommt Tochter aber in die Schule und mir graut ...

von Verona 28.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindern

Streit unter Kindern in Schule! Wie verhalten?

Also: ich möchte gerne wissen wie das bei euch gehandhabt wird wenn sich die Kinder in der Schule streiten. Beispiel: Mein Sohn hatte einem Mädchen einen Haken gestellt, die ist gestolpert. In seinem Heft war ein Eintrag drin, das er ihr einen Haken gestellt hat. Ich fragte ...

von Piven 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindern

Nur 5 Mädchen bei 35 Kindern

Hallo also irgendwie ist das bei uns im Ort immer TIERISCH schwankend! Dieses Jahr sind 35 Kinder schulpflichtig, davon sind nur 5 Mädchen! Die Mädcheneltern haben nun "Angst",(zu recht!) das sie Mädchen auch noch vertteilt werdenn, denn NOCH würde es ja 2 Klassen geben.. ...

von Henni 23.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindern

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.