1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Baby2411 am 26.01.2013, 14:56 Uhr

Tipps, damit sie schneller wird

Hallo!

Meine Tochter kam im August in die erste Klasse. Sie kommt ansich gut mit. Es scheitert bei ihr weder am Lesen, Schreiben oder Rechnen. Sie konzentriert sich gut, usw.

Ihr einzige Problem und das hat uns nun auch schon die Lehrerin mehrmals auf´s Tablette geschmiert: sie ist zu langsam!

Hat jemand einen Tipp, wie man das fördern kann bzw. wie sie schneller werden kann?

Bei einer popligen Aufgabe z. B. 2+3
Das kann sie, das weiß ich. Da überlegt sie und überlegt und überlegt....

 
6 Antworten:

Re: Tipps, damit sie schneller wird

Antwort von Fredda am 26.01.2013, 15:17 Uhr

Ihr könntet mit einem Abakus spielen, kniffeln, etc. - ansonsten denke ich, sie muss einfach noch ankommen, will alles richtig machen, es auf die richtige Art "rechnen"...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Generell oder nur im Rechnen?

Antwort von Sailor am 26.01.2013, 18:29 Uhr

"Bei einer popligen Aufgabe z. B. 2+3
Das kann sie, das weiß ich. Da überlegt sie und überlegt und überlegt...."

Lass sie nicht unangemessen lange überlegen! Das ist ein Konzentrationsproblem, d.h. sie schweift während des Überlegens mit den Gedanken ab und ist dann ganz woanders. Hilf ihr, mit den Gedanken "am Ball" zu bleiben, indem du ihre Aufmerksamkeit wieder auf die Aufgabe lenkst. Die Mittel, die Fredda genannt hat, Abakus usw. helfen dabei. Es schadet auch nicht, wenn du ihr ab und zu die Lösung vorsagst, um es nicht zu lange dauern zu lassen. Es verleidet grade den Kleinen jegliche Motivation in Mathe, wenn man sie zu lange frustriert über den Aufgaben sitzen lässt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps, damit sie schneller wird

Antwort von mams am 27.01.2013, 8:49 Uhr

gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

das ist ein reifungsprozess, gib ihr zeit, das kommt von alleine. druck zu machen, wäre jetzt total kontraproduktiv. so lange du den eindruck hast, dass sie alles verstanden hat, ist der rest nur noch eine frage der zeit.

mein sohn war genauso, ich hab mich auch verrückt gemacht. in klasse 3 wurde es auf einmal spürbar besser.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps, damit sie schneller wird

Antwort von krummenau am 27.01.2013, 12:03 Uhr

Wenn Du weißt, daß sie 2 + 3 kann, versuche es doch mal mit einer schwierigeren Aufgabe, auch wenn die offiziell noch nicht dran ist. Vielleicht ist ihr 2 + 3 zu einfach und sie wird schneller, wenn sie gefordert wird.
Ansonsten finde ich auch, daß Du Ihr die Zeit läßt, die sie braucht. Bei meinem älteren Sohn stand in jedem Zeugnis, daß er noch schneller werden müsse. In den Arbeiten wurde er aber immer fertig, wenn auch oft als einer der Letzten. Bei den Hausaufgaben habe ich ihn so lange machen lassen, wie er gebraucht hat, ohne Druck. Ich habe gar nichts daran gemacht, ihn sich einfach entwickeln lassen, und siehe da, er hat ohne Probleme seine Gymnasialempfehlung bekommen, jetzt im Halbjahreszeugnis 5. Klasse nur Einsen und Zweien (bis auf die Sport-3), kommt im Unterricht gut mit, wird in den Arbeiten fertig. Also, das kann sich auch bei Deiner Tochter von ganz alleine auswachsen. In der ersten Klasse würde ich allemal darum kein Problem machen. LG von Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps, damit sie schneller wird

Antwort von Mobekka am 27.01.2013, 12:29 Uhr

loben und bestätigen und bekräftigen. Wenn sie alles kann, mag sie vielleicht etwas unsicher sein. Ich glaube nicht, dass sie großartig abschweift mit ihren Gedanken. Du siehst ja, ob sie träumt, oder wirklich überlegt.

Mach´ alles weiter so wie bisher. Rechne mit ihr, lobe sie. Natürlich gibt es auch Rechenspiele, die auf Zeit gehen, aber dafür sollten es mindestens 2 Kinder sein. Jedes Kind stellt sich in eine Ecke und Du sagst eine Aufgabe. Das Kind, was die Lösung am schnellsten gesagt hat, darf einen Schritt weiter gehen (ihr macht bestimmte Punkte aus). Das Kind, was am schnellsten am Ziel angelangt ist oder einen bestimmten Punkt erreicht hat, bekommt zur Belohnung eine Schoki oder darf sich ein Gemeinschaftsspiel aussuchen, was ihr dann spielt oder sonst halt ne Belohnung.

Aber ansonsten würde ich alles so weiter machen wie bisher. Sie loben und bestätigen, wenn die Aufgabe richtig ist. Die Schnelligkeit kommt. Bei dem einen flotter, bei dem anderen langsamer :)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps, damit sie schneller wird

Antwort von Baby2411 am 29.01.2013, 9:43 Uhr

Hallo!
Danke für eure Antworten.
Auch wenn man es eigentlich gar nicht möchte und sollte, fängt man doch unterbewusst an zu vergleichen.

Meine Tochter war als Kleinkind ein wirklicher „Überflieger“. Im Vergleich zu den Kindern in ihrer Umgebung war sie immer schneller mit allem.
Sie hat sich sehr schnell gedreht, sehr schnell gekrabbelt, lief mit 9 Monaten einwandfrei und klärte mich mit 18 Monaten in einem perfekten Hochdeutsch auf, dass das was da zwischen den Steinen wächst keine Blumen sondern Engelwurz sind!

Natürlich war ich stolz auf mein Kind und habe den „neidischen“ Eltern („Ich mach mir solche Sorgen, mein Kind ist 10 Monate und krabbelt noch nicht!“) auch immer „schlaue“ Sprüche gesagt, dass das doch alles normal wäre, jedes Kind sei anders und man müsse nur Geduld haben.

Irgendwann im Kindergarten machte meine Tochter dann einen totalen Umschwung.
Es fällt mir wie gesagt sehr schwer, wenn sie mir nach wie vor nicht sagen kann, wann sie Geburtstag hat oder oder oder…

Aber ich muss einfach lockerer werden und es so akzeptieren wie es ist und sie definitiv mehr loben. Denn ich habe so das Gefühl, dass die Problematik vielleicht daher rührt, dass sie es sich selbst nicht zutraut.

Wir haben nun von vorne angefangen und üben nun selbst die einfachen PLUS-Aufgaben nochmal „intensiv“. Hierzu haben wir das Karteikasten-System gewählt und ich bin begeistert, wie fix das geht und sie angespornt ist, dass die Karten ins nächste Fach wandern dürfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.