1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von amm26 am 03.05.2010, 18:56 Uhr

Textaufgaben

Hallo zusammen,

meine Tochter hat seit voriger Woche in Mathe Textaufgaben zu bearbeiten und zu lösen. Bisher ging immer alles Neue reibungslos, aber diesmal ............Geheule, Gezeter, *ichkanndasnicht*, *ichverstehdasnicht*.........ich war ehrlich ratlos.
Habs ihr in Ruhe immer wieder erklärt. Oft hakte es schon allein daran, daß sie noch nicht mal auf die Frage kam, die sie hinschreiben sollte. Rechenweg ging noch eher, dann wieder Probleme die richtige Antwort hinzuschreiben.
Also haben wir am Wochenende mit ihr geübt. Heut gabs wieder eine Hausaufgabe dazu. Es ging gut, nur bei einer hatte sie einen Hänger und brauchte Hilfe.

War bzw. ist das bei Euch auch so, daß Eure Kinder da vor einem unlösbaren Problem zu sitzen schienen???

Mir waren die Dinger ja in der Schulzeit selber immer ein Graus :-))) Und ich darf gar nicht dran denken, daß die jedes Jahr wieder kommen Und auch immer schwerer werden *inohnmachtfall*

 
5 Antworten:

Re: Textaufgaben

Antwort von Patti1977 am 03.05.2010, 19:04 Uhr

Wenn er vor dieser Gedankenmauer steht, dann machen wir was ganz anderes. Ein Spiel oder Garten oder was süsses essen. Dabei überleg ich wie ich es ihm anders erkläre und zwar in kleinen Schritten und anhand von Dingen die er sehen und greifen kann. Meist geht es dann besser.

Hänger hat er eher bei Rechtschreibung. Wenn ich mit ihm rechne, dann sage ich nicht was ist 5+5 sondern formuliere es als Text: Du hast 5 EUR und bekommst 5 dazu. Wieviel hast du? Daher versteht er es besser mit solchen Aufgaben umzugehen. Ich freu mich auf die Aufgabe, die später kommen wird: Zug A fährt los mit Xkm/h und Zug B mit Y Km/H. Wann und wo treffen sie sich? Hab diese Aufgabe gehasst und nie gekonnt.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Textaufgaben

Antwort von liha am 04.05.2010, 7:22 Uhr

Sehr viele Menschen haben Probleme mit Textaufgaben.
Vor allem so kleine, wie unsere, weil ihnen oft ja auch noch das Leseverständniss fehlt.
Das braucht einfach Gedult und übung. Irgendwann kommt das schon...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Textaufgaben

Antwort von HeikeB1969 am 04.05.2010, 9:11 Uhr

Hi

bei uns war so.
die Textaufgaben kamen an einem Donnerstag in der Schule das erste Mal dran, dann Hausi dazu, am Freitag eine Lernzielkontrolle inkl. Textaufgaben.
Als die am Montag zurückkam waren wir Mamis einigermassen entsetzt, denn sehr viele Kids hatten es einfach noch nicht verstanden und an einem Nachmittag kann man auch nicht endlos üben. Die LZK viel auch nicht gut aus, das war an der Durchschnittspunktzahl der Klasse zu sehn (26 von 38).
Tja, und am Dienstag war der Spuk vorbei und jetzt rechnen sie in Euro.

Lg
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Textaufgaben

Antwort von amm26 am 04.05.2010, 9:32 Uhr

Oh Gott!!! Das ist aber dann schon heftig, wenn gleich am nächsten Tag eine LZK kommt zu dem Thema.
Bei uns wird das sicher auch drankommen in der nächsten Probe, aber sie haben dann immer mindestens eine Woche Zeit sowas zu verinnerlichen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Textaufgaben

Antwort von HeikeB1969 am 04.05.2010, 17:28 Uhr

Hi

ja, ich fand das auch heftig und finde den Klassendurchschnitt auch entsprechend.
Heut hatten sie im Buch die letzten Euro-Aufgaben - ich vermute, da kommt die nächsten Tage die nächste LKZ

LG
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.