kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Framboise am 07.12.2012, 16:24 Uhr zurück

Re: Tauschaufgabe und Umkehraufgabe

Genau. Tauschaufgaben sind Aufgaben, bei denen man die Zahlen der Aufgabe vertauschen kann und das Ergebnis trotzdem gleich bleibt. Das geht also nicht in der Addition und Muliplikation.
Beispiele:
2+3=5 ist die Tauschaufgabe von 3+2=5
2x3=6 ist die Tauschaufgabe von 3x2=6

Eine Umkehraufgabe ist es, wenn man die RECHENART umkehrt. Dabei ändern die Zahlen ihre Positionen. Das geht zwischen Addition und Substraktion sowie zwischen Multiplikation und Division.
Beispiele:
2+3=5 ist die Umkehraufgabe von 5-2=3
2x3=6 ist die Umkehraufgabe von 6:2=3

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Umkehraufgaben und Tauschaufgaben

habe mal ne Frage hier mein SOhn hat einen Mathetest geschrieben und einige Fehler gemacht und zwar soll er bei den Aufgaben z.B. 8+11 = 19 12+ 5= 17 6+13= 19 14+ 4= 18 Tauschaufgaben bilden und bei den Aufgaben hier 13+4= 17 17-6= 11 11+3= 14 19-6= 13 ...

kathilein75   17.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Umkehraufgabe, Tauschaufgabe
 

Umkehraufgaben - wie gut erklären?

Hallo ich krieg die Krise... Mein Sohn hatte von Anfang an seine Probleme mit den Umkehraufgaben. Zwischendurch "saß" es aber eigentlich. Nun wurde seit den Weihnachtsferien keine mehr gemacht u. heute sind sie wieder da.... aaaaah ...

RR   21.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Umkehraufgabe
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht