*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Pinita am 19.02.2003, 14:51 Uhr

Streptokokken-Infektion

Hallo Ihr anderen Muttis,

meine Tochter hat nun zum 2. Mal innerhalb von 3 Wochen eine Streptokokken-Infektion, die mit Sanasepton forte Trockensaft behandelt wird. Wie kann ich meine Tochter schützen, wenn dann diese Infektion endlich wieder vorbei ist, außer Zahnbürste auswechseln? Ist es auch sinnvoll, während sie den Trockensaft bekommt, den dazugehörigen Meßlöffel besonders zu reinigen, um event. eine Wiederansteckung zu vermeiden? Bis jetzt habe ich ihn nach dem Benutzen einfach immer nur mit Wasser abgespült und mit Kückenkrepp abgetrocknet. Sollte ich ihn vielleicht mit heißem Wasser spülen? Und wie ist es mit Gegenständen, mit dem meine Tochter Kontakt hatte, vor allem fliegen überall Luftballons rum, die sie im Mund hatte. Sollte ich diese besser wegwerfen? Und dann hat sie einen Labello für ihre Lippen benutzt. Was soll ich mit dem machen? Ich habe Angst, daß irgendwann dann das Antibiotikum nicht mehr wirkt, wenn sie es in so kurzer Zeit so oft nehmen muß. Muß ich mir diesbezüglich Sorgen machen? Aber im Kindergarten ist im Moment die reinste Epidemie, was Scharlach und Streptokokken anbelangt. Ich weiß auch nicht so recht, wann ich sie wieder in den Kindergarten schicken soll, aus Angst, daß sie sich dann direkt wieder was einfängt. Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir vielleicht Tips geben?

Danke für Eure Antworten.


Viele Grüße

Pinita

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.