kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von jayjay am 16.06.2005, 19:14 Uhr zurück

Seepferdchen - wann wirklich am besten?

Hallo,

meine Tochter kommt zwar erst nächstes Jahr zur Schule, melde mich aber jetzt hier im Forum, weil ich hier vielleicht die meisten antreffe, die mir antworten können. Denn das Seepferdchen haben sicher die meisten hinter euch (bzw. eure Kinder *g*).
Und zwar bin ich völlig hin- und hergerissen, wie und wann meine Tochter schwimmen lernen soll.
Meine Gedanken sind folgende:
1. ich finde es wichtig, dass Kinder schwimmen lernen, aber wenn sie es mit 5 schon können, kann man doch als Elternteil noch nicht sicher sein und muss doch immer noch aufpassen, oder? Insofern wäre es doch nicht dringend notwendig, auf Teufel komm raus, mit 5 Jahren das Schwimmen beizubringen (mir geht es jetzt nicht drum, dass ich gegen Schwimmkurse mit 4 bin, sondern ob ich nicht zu spät dran bin...)
2. Wie erlernen die Kinder das Schwimmen im jeweiligen Alter? Lernen ältere Kinder die Techniken besser?
3. Bei einem anderen Sport habe ich jetzt erlebt, dass den Kleinen was völlig Falsches beigebracht wird. Das sind dann Dinge, die sie sich einprägen. Besteht die Gefahr beim Schwimmen auch? Oder lernen die Kinder am Anfang wirklich erst nur sich oben zu halten (und allein schon, weil sie sich nicht trauen, den Kopf ins Wasser zu stecken, eine nicht korrekte Schwimmtechnik haben) und der Rest erfolgt später?

Warum ich halt frage: Wir haben Probleme, einen Platz im Schwimmkurs im Verein zu bekommen (überlaufen). Die ÜL sagt mir auch nicht sonderlich zu. Sie macht auch Leichtatheltik und bringt den Kids falsche Dinge bei. Ob sie vom Schwimmen was versteht, weiß ich nicht (ich glaube aufgrund einiger Dinge, die ich jetzt nicht aufzähle, eher, dass es nicht viel ist). Da überleg ich nun, ob ich meiner Tochter selber das Schwimmen beibringen. Etwas Ahnung hab ich zwar (habe Sport studiert, bin aber nicht als Sportlehrerin tätig), bin aber alles andere als eine gute Schwimmerin (war immer meine schwächste Sportart) und somit als Vorbild gar nicht geeignet???

So, nun hab ich viel getextet - nun hoffe ich auf viele Antworten. Danke!

Gruß
Jutta

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht