kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von platschi am 05.07.2012, 13:25 Uhr zurück

Re: Schulrückstellung bei Muss-Kind

Kommt sicher auch aufs Bundesland an. Dort wo es jahrgangsübergreifendes Lernen gibt, ist es weitaus schwerer wenn nicht unmöglich ein Kind zurückstellen zu lassen. Mein Sohn ist eins der jüngsten Muss-Kinder in seiner Klasse, hatte Schwierigkeiten mit der feinmotorik, sehr unkonzentriert etc. Bei der Einschulungsuntersuchung (2010) hat er sich dann auch von seiner "besten" Seite gezeigt, so dass ich gedacht hätte die Ärztin sieht es ähnlich wie wir, dass ihm ein Jahr Kiga guttun würde. Aber nein, man geht ja davon aus, das Kinder mit Defiziten diese in der Schule eher aufholen als zuhause oder im Kiga, weil sie in der Schule besser gefördert werden. Wer sich in der Grundschule auskennt, weiß allerdings dass das personell garnicht drin ist. Das Gemeine an der Sache - wir hatten dann in der ersten Klasse Diskussionen mit dem Lehrer, weil er ihn zurückstufen wollte.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht