*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von vanessakiara am 12.04.2004, 19:56 Uhr

Schulranzen

Hallo,

ich wollte mal fragen für welche Ranzen ihr euch so entschieden habt und aus welchem Grund?

Vielen Dank

Lieben Gruß
Tanja

 
13 Antworten:

Re: Schulranzen

Antwort von babs27 am 12.04.2004, 22:00 Uhr

Wir haben für Dominik einen SCOUT MAXI gekauft, haben uns ausführlich beraten lassen und uns dann dafür entschieden!!!

haben aber keinen mit so`n bunten Stoff sondern die Limit edition mit Fußball motiv, der hat ihn natürlich super gefallen!!!

l.g.babs

Re: Schulranzen

Antwort von RenateK am 13.04.2004, 12:18 Uhr

Wir haben einen Scout Easy II, eigentlich ohne groß was auszuprobieren, hier haben den fast alle, unser Sohn hat ihn bei der Nachbarstochter ausprobiert. Als Motiv haben wir Robby, das hat er sich halt selbst ausgesucht.
Gruß, Renate

Re: Schulranzen

Antwort von Biggi+Jungs am 13.04.2004, 13:37 Uhr

Hallo,

wir haben auch den Scout Maxi gekauft. Mit Rittermotiven. Eigentlich fand ich den von der Form her nicht so schön. Aber er hat meinem Sohn am Besten gepasst. Mein Sohn ist sehr groß und schmal. 126cm und 21kg.
Die anderen Scout Ranzen waren einfach zu breit für ihn. Die Arme stießen hinten dran. Der Maxi ist schmäler als alle anderen.

Viele Grüße
Birgit und ihre 2 Jungs

Re: Schulranzen

Antwort von Rike.p am 13.04.2004, 14:09 Uhr

wir haben einen Ergolight 2 von McNeill - weil der halt superleicht ist (unter 1000 g) (war mir wichtig, weil mein Sohn selbst so klein und leicht ist) und auch eben supergut paßte - der runde Scout hätte ihm auch gut gepaßt, aber der gefiel ihm nicht so.

LG
Rike

Re: Schulranzen

Antwort von Sylvia1 am 13.04.2004, 15:29 Uhr

Hallo,

wir haben den Sammies von Samsonite mit Katzen-Motiv. Gekauft haben wir ihn vor über einem Jahr (Geschenk von den Großeltern, die eh nie wissen was sie schenken sollen und lieber pratische Dinge als Spielzeug schenken), obwohl meine Tochter erst dieses Jahr eingeschult wird, als er im Sonderangebot war. Es gab zu dem Zeitpunkt bei Askania verschiedene Marken-Ranzenmodelle als Auslaufmodelle im 4- bis 5-teiligen Set gefüllt für sagenhafte 39,95 € - 49,95 €.

Ich habe mich vor dem Kauf von einer Fachverkäuferin im Geschäft beraten lassen, bin auch mehrmals wiedergekommen (nicht sofort auf den ersten Blick gekauft) und meine Tochter hat die verschiedenen Modelle (auch ander Modelle, die nicht im Angebot waren) aufgesetzt und anprobiert und die Verkäuferin hat geguckt, wie sie bei ihr sitzen. Der von Sammies saß bei ihr gut, war günstig (49,95 € als gefülltes 5teiliges Set) und meine Tochter hat sich dann das Motiv aus den 2 - 3 Motiven, die reduziert waren, selber ausgesucht.

Ich habe es damals klar mit ihr besprochen, dass sie keinen neuen Ranzen bekommen wird, auch falls ihr das Motiv bis zur Einschulung nicht mehr gefallen sollte (auch in den ersten Grundschuljahren wird sie keinen neuen bekommen, erst wenn dieser den "Geist aufgibt"). Aber sie meinte nur, Katzen würden ihr doch immer gut gefallen. Da der Ranzen, den sie sich ausgesucht hatte, zudem auch noch die orangefarbenen Leucht-Sicherheitsflächen nach der DIN-Norm hat (was ich sehr wichtig fand), sah ich absolut keinen Grund, ihr diesen Ranzen nicht zum 5. Geburtstag schenken zu lassen. Jetzt hat sie ihn eben schon und ich brauche mich da nicht mehr drum zu kümmern ;-)

Viele Grüße
Sylvia

Wir haben einen Sammies

Antwort von Dorilys am 13.04.2004, 20:31 Uhr

von Samsonite und zwar einen der noch unter 900 g wiegt. Er wird allerdings in manchen Online-Geschäften unter Schulrucksack geführt.
Wir haben verschiedene leichte Ranzen in den Geschäften anprobiert, aber so richtig zufrieden waren wir nur mit dem. Da meine Tochter nur 18 kg wiegt, war die Auswahl nicht so üppig. Diesen Ranzen gab es nur in einem der Geschäfte, allerdings in einem Muster, welches Gwenifar nicht gefiel. Auch die Verkäuferin, die uns wirklich super beraten hatte, meinte, daß er bei Gwenifar am besten sitzen würde. Wenige Tage später habe ich den Ranzen dann supergünstig be E*** mit genau dem Design, welches Gwenifar am besten gefiel, gesehen und habe ihn direkt gekauft. Was mir im Nachhinein nicht so gut gefällt, ist, daß er keine extra Außentasche für die Trinkflasche hat.
LG Dorilys

Wir haben einen von Lego besorgt

Antwort von kids3 am 14.04.2004, 9:53 Uhr

wir haben einen von Lego Racers Light besorgt weil der nur 860 g wiegt und hat trotzdem genung Volumen (15 Liter) und mein Sohn ist ein Leichtgewicht. DEr Ranzen ist mit 5 Teiligen Set ausgestattet. Es gibt ihn für Mädchen in rosa und für Jungens in blau. Beim Hndler kostet der ca. 89,- Euro abe im Netzt bei xxbay bekomst Du Neu zwischen 65,- bis 70,- Euro

LG

Lili

@kids3

Antwort von salsa am 14.04.2004, 20:49 Uhr

hi,
hat der lego auch ein aussenfach für die trinkflasche ?
danke
salsa

Re: Schulranzen

Antwort von ConnyP. am 16.04.2004, 20:17 Uhr

Hallo,

ich habe meiner Tochter einen Diddlina Schulranzen in Hip Pink *grusel* mit Glitzer gekauft... *gg*
Hat sie sich als absoluten Lieblingsfavoriten ausgesucht. Und da er super saß, viel Platz hat und auch noch etwas leichter ist als die Scout-Ranzen, werde ich ihr diesen Herzenswunsch zum Geburtstag erfüllen

LG, Conny

schau mal bei www.oekotest.de nach. o.T.

Antwort von Pia Anna am 18.04.2004, 17:25 Uhr

o.T.

Ökotest kannste dir sparen....zu diesem THema ist das echt nur heisse Luft:

Antwort von Biene am 18.04.2004, 22:01 Uhr

alle Ranzen sollen leuchtende Farben haben, reflektieren, lange lange halten, viel aushalten und und und...
Dass das nicht ohne Chemie geht, ist ja wohl klar!
Und solang das Kind den Ranzen nicht täglich ablutscht oder in im Kizi über Nacht hat, ist das auch ÜBERHAUPT kein Problem!
Deshalb versteh ich die Problematik dieses Artikels eh nicht!

Wichtiger ist mir, dass meine Kinder mit Ranzen gut gesehen werden, weil er schön leuchtet.

Ich finde, wer keine Chemie im Ranzen will, kann eigentlich nur auf einen Leder Ranzen umsteigen und ob der dann aus artgerechter Haltung stammt?! Also das Leder mein ich...*G*

Hab mir deswegen extra den Öko Test gekauft aber das Geld war es letztlich nicht wert.


LG

Re: Ökotest kannste dir sparen....zu diesem THema ist das echt nur heisse Luft:

Antwort von Pia Anna am 19.04.2004, 16:54 Uhr

Stimme ich zu, aber ich dachte auch eher an Belastungstest und Sicherheit. Abgesehen davon hoffe ich, dass durch solche Tests die Chemie drin verändert wird (trotz leuchtender Farben). Bei anderen Produkten gehts ja auch (außer bei Barbie und Baby born, da wird sich nei was ändern, weil das massig gekauft wird, auch von uns).

Re: Ökotest kannste dir sparen....zu diesem THema ist das echt nur heisse Luft:

Antwort von Biene am 19.04.2004, 20:19 Uhr

ich glaube um die Belastbarkeit (also hinknallen auf den Boden etc.) ging es da nur zweitrangig, wenn ich nicht irre. Das wäre dann eher Richtung Stiftung Warentest.

Bini von Scout absolut begeistert, vor allem weil wir in der Gegend einen Fabrikverkauf haben. Da ist alles um 30% Prozent billiger.
Aber wenn man noch etwas wartet, dann gibts bei Ekay auch diese Preise. Geht ja auch da schon los mit z.B. Maxi für 67 Euro. Bei uns kostet der auch so in etwa.

LG

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.