1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von joso1 am 14.07.2009, 16:13 Uhr

Schulranzen mit Trolley??????????

Auf der einen Seite möchte ich natürlich nicht, dass mein gerade mal 20 kg schweres Kind (Schulanfängerin im Sept.) einen Ranzen schleppt, der manchmal bis zu 10kg wiegen kann ( meine Schwägerin hatte den Ranzen ihrer damals 6 Jährigen gewogen) auf der anderen Seite weiß ich aber auch wie schnell man Spott einfängt wenn man was "unübliches" dabei hat. Was würdet ihr kaufen???
liebe Grüße Johanna

 
10 Antworten:

Keinen Trolley

Antwort von Xan am 14.07.2009, 16:22 Uhr

also ich würde meinem Kind keinen Trolley kaufen. Bei meiner Tochter sind auch Kids die einen Trolley haben, die ihn aber jetzt nicht mehr benutzen, " wegen der Hänselei "
Die Trolley kids wurden einfach von den anderen um gerannt. Bedenke auch, wenn andere aus dem Klassenzimmer stürmen, dann wird wahrscheinlich dein Kind das letzte sein, was das Klassenzimmer verlässt.
Mit der Schlepperei ist es am Anfang auch noch nicht so schlimm, denn die Kinds können ja ihre Bücher unter der Bank lassen, und nicht immer hin und her schleppen.
Gruß, Xan

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hab das mal "gemobst"

Antwort von pamicama am 14.07.2009, 17:23 Uhr

"Experten raten von Trolleys ab, da die verdrehte Körperhaltung beim Ziehen des Trolleys sich ungünstig auf den noch wachsenden Bewegungsapparat der Kinder auswirkt/wirken kann. Daraus resultieren eher mal Haltungsschäden als durch einen entwas schwereren Ranzen.

Allerdings rühren die meisten (über 90 %) der Haltungsschäden von Jugendlichen nicht von schweren Ranzen sondern von mangelnder Bewegung, schon im Grundschulalter."

also lieber ein ordentlichen leichten Schulranzen kaufen und danach darauf achten was er drin hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hab das mal "gemobst"

Antwort von jule-78 am 14.07.2009, 19:09 Uhr

Hi.
Hatte mich mit einer Bekannen Physiotherapeutin unterhalten, sie hat auch davon abgeraten und zwar aus den selben Gründen die im vorrigen Beitrag erwähnt wurden.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

10kg???

Antwort von ferkelchen am 14.07.2009, 19:40 Uhr

das kann ich mir nicht vorstellen. Sachen die nicht benötigt werden werden ausgepackt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Trolley macht nur Sinn,

Antwort von Dorilys am 14.07.2009, 20:27 Uhr

wenn keine Treppen gestiegen werden müssen! Hier (Flachland und ebenerdige Schule) haben der Großteil der Erstklässler einen Trolley und diese werden teilweise bis in die 4. Klasse genutzt. Filia hat den Trolley bis Mitte der vierten genutzt, Filius kommt jetzt in die 4. und will auch nicht darauf verzichten - obwohl der Weg zur Schule nicht sehr weit ist. Beim Treppensteigen sind Trolleys mit Ranzen sehr schwer zu schleppen, für manche Erstklässler ohne Hilfe kaum zu schaffen.

Allerdings wird der Ranzen sehr strapaziert beim Trolley: Von unten verschmutzt er schnell (besonders bei Regen), an den Ecken wird er schnell abgeschabt (die Seitentaschen für die Trinkflasche hatte nach kürzester Zeit ein Loch, da die Kinder mit Trolley schnell um die Ecke flitzten und sich der Ranzen dann auf die Seite legt). Nach einiger Zeit kann er auch von unten undicht werden (ist einer Bekannten passiert).

Ob es schädlicher ist einen Trolley zu ziehen oder einen zu schweren Ranzen zu tragen , ist wohl eines der Themen bei denen sich die Geister streiten - ich habe von zwei Physiotherapeuten genau gegensächliche Meinungen gehört.

LG Dorilys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzen mit Trolley??????????

Antwort von Heike-SU am 15.07.2009, 9:33 Uhr

Hallo Johanna,
ich bin auch gegen Trollys. Nicht wegen der Hänselei, sonder wegen der oben bereits beschriebenen medizin. Folgen und die unpraktische Handhabung in der Schule. Ich kann es bei unserer Großen genug beobachten, wei die Kids damit zurecht kommen: Sie brauchen jemand zweiten, der ihnen hilft den Trolly zu tragen, damit sie die Treppen hoch kommen. AUßerdem kippen die Dinger bei Bordsteien (auch abgesenkte) ganz schnell um.
Unsere Töchter bekommen keinen trolly. Ich durchforste den Schulranzen regelmäßig auf überflüssige Dinge, hefte vor den Ferien aus den Schnellheftern überflüssige Blätter raus, so dass der Ranzen so leicht wie möglich bleibt. Außerdem haben unsere auch die meisten Bücher im Klassenraum.
LG
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

kommt drauf an

Antwort von Anja + M+M am 15.07.2009, 10:28 Uhr

Hallo,

meine Tochter (2. Klasse) hat einen Trolley. Sie hat eine Erkrankung, wegen der sie den Schulranzen einfach nicht tragen kann, auch wenn noch so wenig drin ist.

Unser KINDERORTHOPÄDE hat den Trolley ausdrücklich befürwortet!! Das mag nun ein spezieller Fall sein, aber ich wäre mir auch nicht sicher, ob das schwere Tragen oder eine leicht gedrehte Haltung (wobei die Kinder ja auch noch oft die Seiten wechseln, sich das also wieder ausgleicht und die Kinder ja nicht Ewigkeiten "verdreht" rumlaufen) schlimmer für die Knochen sind ...?

Das Klassenzimmer ist übrigens im 1. Stock, aber es findet sich immer ein Klassenkamerad, der ihr den Ranzen+Trolley hoch- und wieder runterträgt. Hänselei gab es nicht mal ansatzweise, eher im Gegenteil Neid, viele finden das Ding toll, wollen auch mal ziehen etc.

Was ein deutlicher Negativpunkt ist, ist die stärkere Beanspruchung. Auch wenn die Kinder aufpassen, manchmal kippt das Gefährt halt doch am Bordstein um, die Seitentaschen sind leider schon ziemlich abgeschrappt.

Außerdem wird bei Regen unten natürlich alles nass und schmutzig, weswegen wir ihr den Ranzen bei Regen in die Schule tragen. Sie muss ja sonst das nasse/schmutzige Ding mit ins Klassenzimmernehmen. Ist ja nicht jeden Tag.

Also, ich bin froh über unseren Trolley, trotzdem wird mein Sohn, der im September eingeschult wird, erst mal keinen bekommen, da er keine gesundheitlichen Einschränkungen hat.

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein - von meiner Kinderkrankengymnastin wurde stark davon abgeraten

Antwort von Birgit67 am 15.07.2009, 14:38 Uhr

einfach aus dem Grund weil mein 6 jähriger in der Einschulung noch keine 20 kg hatte habe ich sie danach gefragt und es kam ein klares nein - weil die Kinder dann immer verdreht sind und mit einer in sich verdrehten Wirbelsäule laufen das schlimmer ist als ein gut sitzender Schulranzen mit wenig Übergewicht.

Zumal an Grundschulen durchaus darauf geachtet wird dass der Ranzen nicht zu schwer ist - und zur Not kann man z.B. Federmäppchen doppelt anschaffen dass auch das schon mal drausen ist und in der Schule bleiben kann wenn Not am Mann ist.

Aber wenn mein Kleiner nur das dabei hat was sein muss ist der Ranzen nicht schwer.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nein - von meiner Kinderkrankengymnastin wurde stark davon abgeraten

Antwort von wickiemama am 15.07.2009, 21:32 Uhr

bei uns völlig unnötig, da die Kinder nur das Mäppchen und eine Jurismappe mit den hausaufgaben im Ranzen haben...Und das ist maximal das Arbeitsheft für Mathe und Deutsch gleichzeitig....

Bei 400 Schülern hab ich noch keinen mit Trolley rumlaufen sehen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzen mit Trolley??????????

Antwort von Michael am 16.07.2009, 19:13 Uhr

Unsere Tochter darf auch wegen Ihres Körperbaus keinen Schulranzen tragen und der Kinderarzt hat ausdrücklich zu einem Trolly geraten.
Bei uns ist der Trolly aber extra und nicht im Ranzen integriert, gibt es ja auch, Wir haben den Ranzen natürlich so ausgesucht, dass sie ihn eventuell später, wenn sie ihn vom Gewicht her tragen darf natürlich auch den Rücken setzen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Schulranzen von DerDieDas

Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Marke DerDieDas ? Taugen die Ranzen was ? Stimmt es das das eine Tochterfima von Scout ist ? Für meinen Sohn kommt nur ein leichter Ranzen in Frage, daher bin ich auf diese Marke gestoßen. Wer hat Erfahrungen damit und welche Tipps ...

von Lexey 08.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Schulranzen frage

Hallo, mein Sohnemann geht dieses Jahr in die Schule, nun suchen wir nach einen neuen Schulranzen. Das Problem ist, mein Sohn ist zu klein für sein alter deswegen muss/soll ein leichter Ranzen her, welcher weniger als 1kg wiegt.Allerdings finde ich bei uns im Geschäft keine ...

von mietzekatze25 15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Scout Schulranzen- aber welchen?

Hallo zusammen, bei uns steht nun der Kauf des ersten Ranzens an. Dass es ein Scout wird, steht bereits fest, jedoch bin ich aktuell etwas überfordert mit der Frage nach dem Modell. Mein Sohn ist von recht schmaler Statur, somit würde der Easy ll wohl in der engeren Auswahl ...

von Häsin 27.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Pferdefreunde Schulranzenset abzugeben, neu

...hallo mädels. hab für meine freundin so ein ranzenset gekauft aber sie wollte es nicht in rosa sondern in lila oder so. ist ein dreiteiliges set mit ranzen und federmappe und turnbeutel. falls jemand interesse hat einfach eine pn mit preisvorschlag an mich. lg ...

von Niedersachsenmama 12.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Scout Schulranzen: Easy I vs. Maxi

Hallo, gestern haben wir mal nach einem Schulranzen geschaut. Das Motiv stand schon fest (Töchterchen wollte das gleiche, wie ihre beste Freundin ) Also, hatten wir günstig ein Set vom Easy I und vom Maxi gesehen. Wir konnten uns noch ...

von basine 19.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Schulranzen

Hallo zusammen... Hat jemand Erfahrungen mit dem Lillifee oder Diddl Schulranzen? Meine Tochter steht total drauf und ich würde ihr gerne eine davon kaufen weiss aber nicht ob die so "gut" sind. Was meint ihr dazu? LG Schukimaus PS Was ist eigentlich beliebter ...

von Schnukimaus 10.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Schulranzen drückt - Was tun?

Hallo, meine Tochter geht seit August in die Schule. Sie hat einen Scout Easy 2. Nun jammert sie schon seit geraumer Zeit, dass der Ranzen drücken und stören würde und zwar dort wo der Ranzen im Rücken unten aufhört. Sie hat in einem Fachgeschäft mehrere Ranzen ...

von Verona 09.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Frage: Schulranzen von McNeill

Hallo an alle, wer kann mir seine Erfahrungen über oben genannten Schulranzen berichten. Ist er sein Geld wert, hält er viel ab und wieviel passt in einen rein. Wie lange hält er und sind bzw. waren eure kleinen damit zufrieden. hier mal ein ...

von charly.henri 02.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Umfrage: Was haltet Ihr von diesem Schulranzen Set (abgesehen vom Preis ) ?

Hallo, mein Sohn wünscht sich dieses Set zur Einschulung: http://www.payback.de/pb/id_4488/id/81554/index.html Weiß jemand, ob dieses Set getestet wurde ? Was benötigen die Kinder sonst so an Material für die 1. Klasse, abgesehen von den Schulbüchern ?Wir haben ...

von Schnuggu 26.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Wann den Schulranzen kaufen?

Hallo, wann habt Ihr so die Mappen für Eure Kinder gekauft? Also wieviel Zeit lag zwischen dem Kauf der Mappe und der Einschulung? Meine Freundin hat jetzt die Mappe ihrem Kleinen zum Geb. geschenkt und Einschulung ist erst Anfg. September. Kann man das machen? Die ...

von Jordis 29.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.