kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Ebi-Mama am 29.10.2005, 15:59 Uhr zurück

Re: Schulärztliche Untersuchung in Berlin - was passiert da?

Hallo,
bei meinem Großen (2003 eingeschult) war die Untersuchung ähnlich wie die U9 beim Kinderarzt. (Nur war unsere Kinderärztin strenger) Es wird z.B. auch das Gehör getestet und das Sehen. Auch um die Sprachentwicklung geht es. Bei dem "Deutsch Plus" Test in der Kita geht es nur um das Sprachverständnis, nicht ums Sprechen. Mein zweiter Sohn, der jetzt schulpflichtig ist, hat den problemlos bestanden, obwohl er große Sprachprobleme hat: er geht seit 1,5 Jahren zur Logopädin, weil er stark stottert, sehr viele Lautverbindungen gar nicht sprechen kann und diverse Laute vertauscht. Über die Grammatik wollen wir erst gar nicht reden...
Der "Bären-Test" den mein Großer damals als Vorschulkind in der Schule machen mußte hat viel mehr erfaßt.
Die Schulärztliche Untersuchung wollten die Politiker ja ursprünglich in dem neuen Schulgesetz abschaffen. Da es keine Zurückstellungen mehr gibt, ist sie ja auch ziemlich überflüssig. Obwohl sie bei uns sinnvoll ist, da wir extra Förderung beantragen wollen. Aber da werden wir dann wohl sowieso noch extra Untersuchungen haben.
Wir haben übrigens keinen Brief bekommen. Uns hat man wohl vergessen.
LG Ebi-Mama

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht