kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Graupapagei3 am 06.10.2007, 9:52 Uhr zurück

@Sasu

Du kannst doch ein Studium nicht mit den ersten Klassen in der GS vergleichen ...

Wenn ein Kind richtig lesen kann, dann kann es auch das Lesebuch der 4.Klasse lesen. Wenn ein Kind Mathematik begriffen hat, kann es selbst seinen Zahlenraum beliebig erweitern, ohne dass es dafür lernen muss.

Am Anfang der Schule werden doch nur so allgemeine Sachen gelehrt und noch kein Spezialwissen, was man erlernen muss.

Die Sachkundethemen könnte mein 3jähriger locker bewältigen, weil es so ganz banale Dinge sind wie heimische Tiere, Baumarten usw.

Man beantwortet einem Kind doch seine Fragen, das ist doch ganz normal. Und es gibt eben Kinder, die fragen mehr und andere eben weniger.

Es gibt auch Kinder, die haben bestimmte Interessen und häufen da ein sehr hohes Wissen an, ohne dass sie das müssen - einfach nur weil es sie interessiert.

Dinosaurier oder Planeten sind da so typische Themen - da wissen Kigakinder oft mehr als Erwachsene, weil sie es wissen wollen!

Mein 3jähriger ist ein kleiner Biologe - er will sich mit Käfern beschäftigen. Der kennt jedes Krabbeltier, was ihm über den Weg läuft mit genauem Namen. Wenn die Erziehrin sag:"Schau mal da ist ein Käfer!" Dann sagt er:"Das ist eine Feuerwanze oder der Käfer heißt Rosenkäfer!" Dazu zwingt ihn keiner, er will es eben einfach wissen, weil es ihn interessiert.

Und wenn er keine Antwort bekommt, wird er böse ...

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht