kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sonja am 08.12.2004, 10:34 Uhr zurück

Rechtschreibung kein Thema? Wie ist das bei Euch?? m.T.

Hallo,

mein Sohn ist noch nicht in der Schule, wird voraussichtlich nächsten Sommer eingeschult.

Der Nachbarsjunge ist seit Sommer in der 2. Klasse und ich habe mich schon ein wenig erschreckt, wie wenig er gelernt hat in den fast 1,5 Jahren.

Beispiel: Mein Sohn feierte Geburtstag und es wurde eine Schatzsuche gemacht. Ich hab mir natürlich gedacht, dass der Große aus der 2. Klasse die kurz gefassten Aufgaben vorlesen könnte und wollte ihm eine Freude bereiten damit. Hört mal, das war ein Stammeln, da war kein Wort gescheit zu verstehen! Ich mußte den Satz hinterher im Ganzen nochmal wiederholen, weil keiner wußte, was los war. Ist das normal?

Außerdem malte er neulich ein Bild und schrieb darunter, was es darstellte. So wurde aus einem Gespenst ein - GESCHPENCT! Auf meinen verwunderten Blick erklärte meine Freundin mir dann, dass in den ersten zwei Schuljahren GAR NICHT auf die Rechtschreibung geachtet wird und die Kinder auch nicht korrigiert werden. Auch sollen die Eltern die Kinder nicht korrigieren. Wie steht ihr dazu?? Ist das bei Euch genauso?

Mir gruselt es bei dem Gedanken, so ein Wort von meinem Sohn zu lesen und "hast Du fein gemacht" sagen zu müssen.

Ist das nicht auch unheimlich schwer für die Kinder, wenn sie zwei Jahre lang schreiben dürfen kunterbunt wie sie möchten und im 3. Schuljahr ist dann plötzlich alles falsch??

LG, Sonja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht