1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Simonemama am 27.02.2003, 19:08 Uhr

Rechnen/Zahlen mit echtem Geld

Welche Meinung habt Ihr? Müssen sich Kinder in der 1. Klasse schon
mit echtem Geld auskennen und schon wissen was wieviel kostet? Oder genügt es wenn sie die Aufgaben im Rechenunterricht (mit 10 Euro-, 5 Euro-Scheinen, 2 Euro- und 1 Euro-Stücken lösen können (ohne Cent-Stücke)?

 
2 Antworten:

Re: Rechnen/Zahlen mit echtem Geld

Antwort von schnecke71 am 28.02.2003, 20:26 Uhr

Ich denke mal, das reicht auf jeden Fall! Kommarechnungen müssen sie in dem Alter noch nicht können und Umwandlungen ebenfalls noch nicht. Das wäre ja einem Rechnen im ZR 100 gleich zu setzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rechnen/Zahlen mit echtem Geld

Antwort von Tini3 am 28.03.2003, 20:27 Uhr

Wenn das Kind es schafft, zu unterscheiden, ob 2,50 weniger oder mehr ist als 2,60, dann sollte man es lassen. Zwingen bringt nichts und wird auch nicht gefordert (von der Schule).
Warum nimmst du dein Kind nicht öfters mal zum Einkaufen mit und lässt es bezahlen bzw. schickst es alleine, KLeinigkeiten zu besorgen. Es soll aufpassen, was es kostet, was es bezahlt hat und die Quittung mitnhemen, dann könnt ihr später (spielerisch, und nur wenn das Kind es will) mal schauen, ob das Herausgegebene Geld stimmt.
Fang mit kleinen Beträgen an!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Ultra

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.