1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von roti120392 am 11.01.2012, 20:36 Uhr

Nochmals Minusbereich Mathe in der 1. Klasse

Das Thema hatten wir ja schon ähnlich in einigen Beiträgen vorher.

Unser Sohn sollte diese Woche verschiedene Zahlenreihen vervollständigen.
Es waren immer Kästchen da, in die die Zahlen geschreiben werden sollten,
so z.B.

15 12 9 6 __ __ __ __

Fand ich auch etwas komisch für's erste Schuljahr.
Wir haben einfach bei 0 aufgehört. Die Lehrerin hat es abgestempelt und nicht's dazu geschrieben.

Gruß
Tina

 
6 Antworten:

Re: Nochmals Minusbereich Mathe in der 1. Klasse

Antwort von 3fachMama am 12.01.2012, 8:07 Uhr

hätten wir auch so gemacht.

die erstklässer müssen schon mittlerweile ganz schön was leisten. meine beiden mädels haben diese sachen in der 2. oder 3. klasse gemacht.

aber bei unserem kleinen staunen wir momentan auch nicht schlecht, wenn wir manchmal die aufgaben sehn.

aber so lange es funktioniert, mach ich mir da keine gedanken drum.
ist mein 3. schulkind, da sieht man wohl alles ein kleines bisschen lockerer, wenn die leistungen gut sind.


lg 3fachmama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Minusbereich Mathe in der 1. Klasse

Antwort von Steffi528 am 12.01.2012, 8:39 Uhr

Aber wie ist das mit den Kindern, die den Minusbereich schon für sich entdeckt haben?
Meine Tochter hätte diese Reihe so beantwortet:

12, 9, 6, 3, 0 -3, -6,

Wir haben zum Glück in den Matheheften und Arbeitsblättern keine "unlösbaren" Aufgaben (nur eil sie in den Minusbereich gehen). Das würde meine Große auch total verwirren, da sie die "0" schon vor der Schule für sich erarbeitet hat und durch das Betrachten eines Thermometers auch in den Minusbereich geht, auch wenn das noch nicht Stoff in der Schule ist. Ich finde diese Aufgabenstellungen, die hier immer wieder diskutiert werden, wirklich verwirrend.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Minusbereich Mathe in der 1. Klasse

Antwort von Snaffers am 12.01.2012, 10:13 Uhr

dann würde sie das Hinschreiben und eine gute Lehrerin würde es entweder einfach so hinnehmen oder beim Kind nachfragen, wie es darauf kommt und es danach akzeptieren, da das Kind ja verstanden hat, wie es funktioniert.
Evtl. würde die Lehrerin darauf hinweisen, dass nur mit ganzen Zahlen und nur über 0 gerechnet wird, aber das wäre es auch schon.
Die Erstklasslehrerin hat mit meinem Junior lediglich ausgemacht gehabt, dass er die andren damit nicht durcheinander bringt. Die Lehrerin in der zweiten Klasse wird mit dem Problem in diesen ersten paar Tagen denke ich noch nicht konfrontiert worden sein (das wird aber bald kommen und ich vermute, dass sie es auch so akzeptieren wird).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Minusbereich Mathe in der 1. Klasse

Antwort von Steffi528 am 12.01.2012, 10:51 Uhr

Die Lehrerinnen meiner Tochter "akzeptieren" zum Glück das alles, sonst würde es wahrscheinlich auch gar nicht gut klappen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schule im Minusbereich

Antwort von Franz Josef Neffe am 13.01.2012, 12:47 Uhr

Wenn das bloß´abgestempelt wird, dann geht Dein Kind halt in eine Stempelstelle und nicht in eine Schule. Da würde ich aufpassen, denn in Deutschland gilt Schulpflicht und das heißt konkret, Du bist verprflichtet, Dein Kind täglich in die Schule zu schicken, nicht in Stempelstellen. Als Ich-kann-Schule-Lehrer würde ich das doch geklärt wissen wollen. Als wirklicher Lehrer ist man ja ein mitreißendes Beispiel für Lernen und zeigt den Kindern, was sie sich Begeisterndes mit dieser Arbeit eröffnen. Vielleicht hat der Kollegin in ihrer Ausbildung nier jemand gezeigt, was es da Fantastisches zu entdecken gibt? Dann wäre es doch schade, wenn ihr das bis zur Pensionierung nie jemand zeigt! Redet doch mal miteinander. Ich freue mich auf Euren Erfolg.
Franz Josef Neffe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Huahuahahahahahahahahahahahaaaaaaaaahaha

Antwort von Grundlagentrottel am 15.01.2012, 12:46 Uhr

"Wenn das bloß´abgestempelt wird, dann geht Dein Kind halt in eine Stempelstelle und nicht in eine Schule. Da würde ich aufpassen, denn in Deutschland gilt Schulpflicht und das heißt konkret, Du bist verprflichtet, Dein Kind täglich in die Schule zu schicken, nicht in Stempelstellen. "


Danke, danke, danke für diesen Brüller! Das ist der erste Beitrag von dir, der mich nicht langweilt. Bitte weiter so!

Stempelstelle... göttlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

OGS - schon in der 1. Klasse immer bis 16 Uhr bleiben?

Hallo, ich habe meine Tochter gestern angemeldet und mich, mit vielen Bauchschmerzen, für eine Unterbringung in der OGS entschieden. Grundsätzlich finde ich das Konzept auch recht gut. Allerdings müssen die Mäuse auch schon in der 1. Klasse verbindlich bis 16 Uhr bleiben. ...

von *bagel* 15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Hausaufgaben 1. Klasse

Ich verstehe nichts mehr...vielleicht kann mir wer weiterhelfen. Unsere Maus ist mit 6,5 Jahren eingeschult worden (Anfang September 2011). In der Schule werden z. B. "N"s geübt. Wenn die Kinder das in der Schule nicht fertig bekommen, sollen sie es wohl zu Hause fertig ...

von Oceana 26.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Diebstahl in der 1. Klasse

Hallo, ich habe ein ANliegen bei dem ich nicht genau weiss, wie ich damit umgehen soll! Meine Tochter hat ab und zu Geld mit in der Schule (1. Klasse seit4 Wochen) um sich dort in der Pause frischen Kakao kaufen zu können. Meist gebe ich ihr passendes Kleingeld mit. ...

von myLizzie 21.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Tests in der 1. Klasse

Hallo, wie ist das bei Euch so? Meine Tochter verrät mir immer nicht, wenn sie einen Test geschrieben haben. Sie sprach anfangs immer davon "heute haben wir wieder die Schultaschen auf den Tisch stellen müssen".... was soviel heißt wie, die Schultaschen eben als ...

von bubumama 05.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Umfrage und Meinung - Hausaufgaben 1. klasse

hallo, ich interessiere mich heute mal für die hausaufgaben eurer erstklässler. wir haben ein problem mit der masse der hausaufgaben meines sohnes. bei uns gibt es täglich hausaufgaben auf und auch am wochenende. Bsp. - mathematik ein din a 4 blatt. ( keine ...

von sammyasz 15.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Lernzielkontrolle 1. Klasse

Hallo zusammen:-)) Mein Sohn brachte heute eine Lernzielkontrolle in Mathe mit nachhause; von 22 Aufgaben hatte er 17 richtig. Was wäre das denn für eine Note, wenn es schon welche gäbe? Als Kommentar der Lehrerin standen drei Beurteilungen zur Auswahl: * Gut ...

von kathi-maus 23.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

hat wer Interesse an Übungsmaterial / Spiele für die 1. Klasse

Wir haben hier einiges liegen: Denken und Rechnen - Forderheft 1. Klasse Denken und Rechnen - Förderheft 1. Klasse Denken und Rechnen Lernsoftware Mathe 1. Klasse ABC der Tiere Lernsoftware Duden Deutsch 1. Klasse Lernsoftware Duden Mathe 1. Klasse Mathematikus 1. ...

von Leseratte 12.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

nun sind wir in paar tage auch in der 1. klasse

HUHU. oh je wie schnell die zeit vergeht und die kleinen kommen plötzlich aus dem kiga in die schlue. nun jetzt habe ich hier ne riesen liste liegen und weiß net wwas Belistiufte sind . lol weiß ich schon aber was sind schreiblernstifte? wie sehen die aus? also ich ...

von alpaja2009 25.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Klassenfahrt in der 1. Klasse

Gestern erzählte mir eine Freundin freudestrahlend, ihr Sohn (1. Kl.) würde im Mai mit seiner Klasse für drei Tage eine Klassenfahrt unternehmen. Die Lehrerin hatte das am Elternabend vorgeschlagen und die Eltern haben dafür gestimmt. Ich persönlich finde das total ...

von trisha0570 19.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Ohrfeige in der 1. Klasse

Ich brauche Ratschläge, Meinungen und Ansichten. Folgendes ist bei meinem Sohn (6 Jahre alt) kurz vor Weihnachten passiert: Mein Sohn geht in der 1. Klasse an einer Grundschule in Hamburg. Für die Klassenlehrerin ist es die letzte Klasse, da sie anschl. in Rente geht. Aus ...

von HH-Anke 02.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 1. Klasse

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.