kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Alexa1978 am 16.09.2006, 17:01 Uhr zurück

Re: Nochmal kurz zu diesem Thema:

Hi, Olivia!

Ich verstehe deine prinzipielle Sorge sehr gut. Aber ich denke auch, dass es bei nur einem nicht deutschsprachigem Kind wohl keine großen Probleme geben wird. Verständlicherweise wird sich das Lehrpersonal intensiver mit dem Kind befassen, sollte es mit dem Lehrplan tatsächlich nicht mitkommen. Aber ein Lehrpersonal kümmert sich auch um deutschsprachige Kinder, die vielleicht in Mathe nicht so firm sind. "Bremsen" kann es daher in jeder Klasse geben, daher zählt die Zusammenarbeit.

Ihr solltet euch beim Elternabend lieber Gedanken darüber machen, wie ihr das Kind und dessen Familie am besten unterstützen könnt, was dann wiederum der gesamten Klasse zugute kommen würde.

Ich komme auch aus Österreich. Erst kürzlich habe ich von Schulen gelesen, wo von 38 Kindern 35 Kinder bzw. von 28 Kindern 26 Kinder anderer Nationalitäten sind. Bei vielen Schulen ist der fremdsprachige Anteil der Kinder knapp an die 50% oder höher. DAS finde ich wirklich bedenklich.

Alexa (Ö)

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht