kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 15.03.2004, 14:49 Uhr zurück

Re: Nachmittagsbetreung in der Schule

Hallo Max,

bei uns in München wird zwischen Mittagsbetreuung und Hort unterschieden.
Die Mittagsbetreuung ist meistens von den Eltern organisiert und daher sehr billig. Dafür sind die Kinder nur bis ca. 14:00/15:00 Uhr betreut. In der Zeit können sie Hausaufgaben machen, eine Überwachung und/oder Kontrolle findet aber nicht statt.
Der Hort wird von der Stadt angeboten, die Preise sind daher auch nach Einkommen gestaffelt. Höchstbeitrag ist bei uns 120,- Euro plus Mittagessen. Die Kinder haben eine Stunde Zeit für die Hausaufgaben, die auch kontrolliert werden. In unserem Hort werden die Kinder dafür nach Jahrgangsstufen getrennt, so daß jede Erzieherin nur 10-12 Kinder betreuen muß. Was allerdings nicht in der Stunde geschafft wird, muß zu Hause nachgemacht werden. Außerdem kontrollieren wir zu Hause trotzdem noch mal, einfach weil wir ein Gefühl dafür haben wollen, was Fumi derzeit so in der Schule macht und wo ihre Stärken und Schwächen liegen.
Darüber hinaus gibt es noch die Ganztagsschulen. Dort gibt es oft unter der Woche gar keine Hausaufgaben. In manchen Schulen brauchen die Kinder unter der Woche den Ranzen gar nicht nach Hause zu nehmen, das ist aber unterschiedlich.

Im Großen und Ganzen steht und fällt die Hausaufgabenbetreuung mit den ErzieherInnen. Deswegen kann die Qualität der Kontrollen auch bei gleicher Betreuungsform sehr unterschiedlich ausfallen.

Schönen Gruß,
Elisabeth.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht