*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Tathogo am 13.01.2004, 14:50 Uhr

Mittelweg

Hallo!
Meine Tochter ist seit September letzten Jahres in der"Eingangsstufe" einer Grundschule.Sie war 5 als sie Eingeschult wurde und ist Ende November dann 6 geworden.
Eingangsstufe heisst,das ein gleitender Übergang von Kindergarten ins"Schulleben" geschaffen wird.Die Kinder sind 2 Jahre lang in der Eingangsstufe und nach diesen 2 Jahren werden sie in die"normale" 2.Klasse versetzt(bleiben aber als Klasse zusammen).Die Kinder lernen also in 2 Jahren dass,was normalerweise im 1.Schuljahr gelernt wird.
Eine Vorzeitige Einschulung wäre für uns NICHT in Frage gekommen und wir haben mit dieser Sache den OPTIMALEN Weg gefunden.
Meine Tochter war seit ihrem 2.LJ in einer Einrichtung(20 Kinder zwischen 1 und 6 Jahren,offenes Konzept) und wurde dort IMMER gut gefördert usw,war auch sehr gerne da.Allerdings wäre sie ab Sommer letzten Jahres dann ein Jahr lang mit Abstand die Älteste gewesen(alle ihre Freunde sind eingeschult worden) und eine Förderung /Schulvorbereitung hätte nicht mehr optimal funktioniert.
In die "normale" erste Klasse würde ich persönlich kein 5-Jähriges Kind einschulen,weils eben oft doch noch an der sozialen Reife hapert(bei meiner Tochter optimal,denn alle Klassenkameraden sind 5,höchstens 6 Jahre alt).In der "normalen"1.Klasse müssen sich die Kinder ja oft mit 6-7Jährigen auseinandersetzten.
LG
Tanja

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.