kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von eleanamami am 08.10.2009, 15:51 Uhr zurück

Mir geht dieser Bericht nicht aus dem Kopf......( 37 Grad)

und wenn ich hier lese, mit welchem Testwahn die Kinder zugeschaufelt werden, wird das flaue Gefühl im Magen auch nicht besser......

Und noch flauer wird mir, wenn ich daran denke, dass mein Kind das staatliche System nutzen MUSS, weil es keine Alternative hier gibt...

Es gibt großangelegte Studien und Untersuchungen durch Pädagogen aber vor allem durch Nerowissenschaftler, die ganz klar sagen, dass Noten und dauernde Proben, die bewertet werden, das Lernverhalten unserer Kinder verändern, zum negativen hin natürlich. Kinder lernen besser und nachhaltiger ohne Noten, ohne Angst und Druck..... was unsere Schule allenfalls produziert ist " Bulimie-Lernen" ( reinfressen und zum Test auskotzen und vergessen)
Natürlich können Kritiker sagen.....graue Theorie.....aber die Pisaweltmeister benoten ihre KInder auch nicht, frühestens ab Klasse 9.....

Was da aus Bayern gesehen habe........ich hatte Tränen in den Augen.....

Kann man als Eltern, als Lehrer so mit Kindern umgehen?
Eltern tun es aus Liebe, sie wollen das beste für ihr Kind und sind dabei wahrscheinlich unwissend, was es in diesem Fall anrichtet....

Aber die Lehrer...sie beschäftigen sich doch jeden Tag mit den Kindern, bilden sich fort......Sie müssten es doch besser wissen......

Mir tun diese Kinder leid.......reduziert auf einen Notendurchschnitt, der durchaus von einem halben Punkt abhängig ist

Und ich finde es auch Wahnsinn, viele Tests hier mit Kindern gemacht werden, die seit einigen Wochen erst in die Schule gehen....unfassbar....

Ich habe jetzt auch ein 1. Schuljahr und das würde mir im Traum nicht einfallen.......
Ich wünschte mir, es gäbe mehr Eltern, die sich im Interesse ihrer Kinder dafür einsetzen, dass die Schule ihren KIndern kindgerechte Lernmöglichkeiten schafft.....Noten und Tests sind kontraproduktiv, genau wie Sitzenbleiben und frühe Selektion......

Übrings habe ich befreundete Kolleginnen gebeten ( die zugegebener Maßen auch unter Kontrollverlust und damit unter Kontrollzwang leiden)sich vorzustellen, die Schulinspektion wäre nicht nur 2 tage da, sondern immer!!!!
Unvorstellbar und für Lehrer nicht auszuhalten.....Kindern tun wir es aber an.................

Bin echt aufgeregt!

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht