kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von KatjaJ am 19.10.2011, 10:02 Uhr zurück

Miolilo

"Wie bitte soll man da das "Falsche" aus den Köpfen der Kinder bekommen....das geht gar nicht. "

Lesen durch Schreiben (und ihre Mischformen) ist in erster Linie eine Methode den Kindern das Schreiben beizubringen.

Mio, das haste sicher anders gemeint: der ursprüngliche Gedanke ist LESEN durch Schreiben, genau wie das Projekt heisst. Reichens Grundgedanke war doch folgender Prozess: 1. Das Kind lernt, die Buchstaben den Lauten zuzuordnen, indem Wörter auflautiert und mit der Anlauttabelle gefunden und dann verschriftlicht werden. 2. Das Kind verinnerlicht die Phonem-Graphem-Zuordnungen und schreibt zunehmend aus dem Kopf. 3. Parallel dazu: Im Zuge des Schreibens muss das Kind sich versichern, wie weit es schon mit dem Wort, das es schreiben will, ist. Deshalb muss es das eigene Geschriebene NACHLESEN, also umgekehrt die Graphem-Phonem-Zuordnung erkennen und vornehmen. So lernt das Kind LESEN.
SCHREIBEN ist nur ein Mittel zum Zweck. Es geht nie um Rechtschreibung, sogar noch nicht mal unbedingt um das Schreiben, sondern um das LESEN!

Ansonsten ist es hier mal wieder wie immer: Viele Mütter haben einfach ihren Beruf verfehlt, denn sie können eh alles besser als die Lehrkräfte. Mein Tip nach wie vor: Schnell beim Schulamt melden und um Einstellung bitten! ;-)

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht